Die besten Slots für die Weihnachtszeit


Die besten Slots für die Weihnachtszeit.

xmas gaming
Photo by MART PRODUCTION from Pexels

Ach, wie schön ist das? Heimkommen von der Arbeit – es ist schon dunkel und kalt. Rein ins wohlig Warme. Jetzt in Wohlfühlklamotten schlüpfen, gemeinsam mit der Familie zu Abend essen und die nahende Weihnachtszeit genießen. Und das führt uns direkt zum Thema. Gibt es eigentlich weihnachtliche Slots? Oder welche, die Silvester zum Thema haben? Wenn ja – wie heißen sie? Von wem sind sie? Worum geht es? Wir haben recherchiert und alles Wissenswerte für Sie zusammengetragen. Dann wissen Sie wenigstens schon jetzt, welche Spiele Sie mit dem Casino Willkommensbonus ausprobieren werden, den Sie sich zu Weihnachten gönnen.

Golden 7 Christmas

Wir beginnen mit einem Spiel, das es in sich hat. Und zwar im negativen Sinne. Wir dachten, es würde den Spannungsbogen länger halten, wenn wir mit einem Negativbeispiel beginnen. Der Entwickler Oryx war nicht gerade kreativ, als es darum ging, ein Spiel für Weihnachten zu veröffentlichen. Golden 7 Christmas ist im Grunde nichts anderes als Golden 7 Classic, ein Früchteslot mit weihnachtlichem Anstrich, was den Hintergrund angeht. Aber kann ein Mistelzweig als Deko von einem ansonsten eher unweihnachtlichen Slot ablenken? Wohl kaum. Deshalb gleich weiter zu einem besseren Beispiel.

Secret Santa von Microgaming

Damit lassen wir einen wirklich tollen Vertreter seiner Art auf Sie los. Microgaming hat es sich erspart, irgendwas zu recyceln, umzugestalten und als Weihnachtshit zu präsentieren. Secret Santa ist wirklich ein Weihnachtsslot. Einer, der sich sehen lassen kann. Er kommt uns so vor wie das Weihnachtslied „Last Christmas“ von Wham! Es gehört einfach zu Weihnachten dazu. Seit, 2013 als der Slot erschien, ist er ein Fixpunkt zu Weihnachten. Warum? Vielleicht ist es einfach die herrlich kitschige Aufmachung. Vielleicht sind es aber auch die 1024 Gewinnkombinationen, die es hier gibt. Für die Zeit vor den Megaways-Automaten ist das eine wahrhaft erstaunliche Zahl. Das ging auch nur, weil das Spielfeld aus 5 Walzen und 4 Reihen bestand. Der RTP Wert ist mit über 96% hoch, die Volatilität bewegt sich im Mittelfeld.

Schnell ein paar Worte zur Gestaltung und dem Gameplay. Die Symbole sind typisch für Weihnachten. Weihnachtsbaum, Weihnachtsmann, Kugeln, u.v.m. Gespielt wird mit Beträgen zwischen 50 Cent und 25 Euro je Spiel. Maximal das 3.300-Fache des Einsatzes kann man gewinnen. 5 Freispiele mit einem Multiplikator von x3 gewinnt man beim Erscheinen von 3 Wild Symbolen. Der Mystery-Multiplikator schraubt den Multiplikator sogar auf das 5- oder 10-Fache hoch. Wer das Dashing Wilds Bonusspiel auslöst, darf sich über ein Dashing-Wild als Extra-Wild-Symbol freuen. Das Secret Santa Bonusspiel wird per Zufall aktiviert, wobei bis zu 7 Bonusrunden ausgelöst werden. Wer eine sortenreine Gewinnlinie erzielt, gewinnt übrigens den „5-of-a-kind-Bonus“. Sie sehen – Secret Santa macht Weihnachten überaus spannend. Kurzum: Die Mischung stimmt. So macht Weihnachten Spaß!

Play’n GO macht uns froh – mit Xmas Magic

Wer einen Slot mit hoher Volatilität und einem hohen Hauptgewinn sucht, muss Xmas Magic spielen. Man nimmt einen RTP Wert von knapp unter 95% in Kauf, wenn es um wirklich hohe Gewinne geht. 50 Gewinnlinien auf einem Raster von 5 Walzen und 4 Reihen sorgen beim Drehen dafür, dass der Puls nach oben schnellt. Der Weihnachtsmann ist das logische Scatter Symbol, der mit Glück die größten Gewinne in Form von 10 Freispielen beschert. Aber auch über die Mistel, den Weihnachtsstrumpf, die Zuckerstangen freut man sich. Sie bringen die höheren Gewinne. Ergänzend gibt es noch heiße Schokolade, eine Schneekugel und Spielkarten. Wer mag, kann mit seinen Gewinnen noch weiter zocken. Es gibt nämlich ein Gamble Feature, wo man entweder auf Kartenfarben oder Kartensymbole wetten und seinen Gewinn entweder verdoppeln oder vervierfachen kann. Das lassen wir uns gefallen, oder?

Fat Santa – kein schmeichelhafter Titel, aber ein tolles Spiel

Push Gaming hat uns den Slot Fat Santa beschert. Auch hier tummeln sich bei einem Raster von 5×5 insgesamt 50 Gewinnlinien. Jede Drehung kostet zwischen 25 Cent und 25 Euro, kann somit auch recht schöne Gewinne bereithalten. Die Volatilität ist mittel, die theoretische Auszahlungswahrscheinlichkeit liegt bei überdurchschnittlichen 96,45%. Die Symbole sind herrlich kindlich: Ein Schneemann, ein Elf, verschiedenfarbige Christbaumkugeln, ein Wild (Törtchen), ein Rentier… Der Sound passt bestens dazu. Santa ist natürlich das Wild Symbol. Per Zufall wird übrigens das Schlitten Feature gestartet. Dann flitzt Santas Schlitten über das Spielfeld und verstreut per Zufall Törtchen, die als Wild fungieren. Das beschert natürlich Gewinne. Sollten Santa und Törtchen gleichzeitig erscheinen, gibt es Freispiele. In Freispielen verspeist Santa die Törtchen und für jedes einzelne steigt der entsprechende Zähler. Je mehr er isst, desto größer wird er. Und dann werden die Gewinne noch mehr und es gibt weitere Freispiele. Das Feature kann man so ganz nebenbei auch kaufen, wenn man es nicht erwarten kann, bis es von selbst erscheint. Dann weiß man plötzlich, warum der Slot Fat Santa heißt.

Merry Xmas – noch einer von Play’n GO

Bei diesem Spiel gibt es nur 15 Gewinnlinien bei 5 Walzen und 3 Reihen. Die Gewinne sind etwas niedriger, dafür aber häufig. Der RTP Wert liegt bei knapp unter 96%. Hier gibt es auch einen Joker, der einen Multiplikator von bis zu x5 ausmacht. Bunte Geschenke bescheren Bonusrunden, die bis zum 150-Fachen des Einsatzes bringen können. Zu den schönsten und wertigsten Symbolen zählen Santa, das Rentier, die Christbaumkugel. Ergänzt wird das Sortiment durch Glocken, Kerzen, Punsch und die Zuckerstange. Die Optik ist somit wirklich einladend und bezaubernd.

Unser Fazit

Würden wir alle Slots auch nur kurz erwähnen, anstatt ein wenig näher beschreiben, dann würde das ziemlich lange dauern. Es gibt nämlich inzwischen sehr viele davon. Nicht alle sind wirklich gut, wie der erstgenannte als abschreckendes Beispiel zeigt. Aber die meisten sind wirklich schön gemacht und bringen das Flair von Weihnachten gut rüber. Wir wollen an dieser Stelle verspielt gestaltete Spielautomaten vorfinden, mit schönen weihnachtlichen Symbolen, passenden Klängen und lohnenden Gewinnen. Der Spielspaß sollte nicht zu kurz kommen. Ein paar Features wie Freispiele, animierte Wilds oder ein Risikospiel sind da natürlich immer gern gesehen. Das ist nicht zu leugnen. Glücklicherweise gibt es all das. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Aber zumindest ist eines fix: Langweilig wird bei dem Angebot niemandem! Und damit wünschen wir viel Spaß!

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Herstellung von ZIS3-Feldgeschützen
Die sowjetische Rüstungsproduktion im Zweiten Weltkrieg von 1939 bis 1945. Aufstellung der jährlichen russischen (sowjetischen) Rüstungsproduktion nach Waffengattungen und Rüstungsgütern Read more
Webley 0.455in Revolver
Revolver Webley .455in, Fosbery, Webley .38in Mk 4, Enfield. No.2. Englische Revolver im Ersten und Zweiten Weltkrieg: Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Read more
Eintreffen des BEF in Frankreich
Britische und Empire-Armeen bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Divisionen, Ausrüstung und Panzerausstattung. Am 2. September 1939, dem Read more
Pak im Gefecht
Der Westfeldzug 1940 und die Kriegsgliederung der deutschen Wehrmacht vom 8. Juni 1940. Phase 1 des Westfeldzugs: Überfall auf die Read more
Scharnhorst in WoWs
Schlachtkreuzer Gneisenau und Scharnhorst im Zweiten Weltkrieg und im F2P-Spiel World of Warships. Geschichte, Bau, Einsätze, Spezifikationen und Bilder. Als Read more
MG42-Schütze der Waffen-SS
Mythen über die Waffen-SS (Teil I). Unverhältnismäßig hohe Verluste, schlechteres Führungspersonal und bessere und mehr Ausrüstung und Waffen bei der Read more
D-Day
Kriegstagebuch für das Jahr 1944 im 2. Weltkrieg. Kriegstagebuch für das Jahr 1944 Zu Beginn des Jahres 1944 hatte sich Read more
Wespe im Panzermuseum Munster
Deutsche Panzerhaubitze SdKfz 124 - leFH 18 auf Fahrgestell PzKpfw II (Sf), 'Wespe' Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Vormarsch in Jugoslawien
Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 5. April 1941 beim Angriff auf Jugoslawien und Griechenland, Luftlandetruppe und Luftwaffe. Um seine Südflanke für Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!