Kriegstagebuch 10. Juni 1918


Versenkung der 'Szent Istvan'
Versenkung der ‚Szent Istvan‘ durch zwei italienische Torpedoboote.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 10. Juni 1918:

Seekrieg

Adria: 2 italienische MAS-Boote attackieren vor der Premuda-Insel, trotz einer Sicherung aus 7 Torpedobooten, wobei MAS 15 (Rizzo) das österreich-ungarische Schlachtschiff Szent Istvan (89 Tote) zum kentern und sinken bringt. Die anderen 3 Schlachtschiffe der österreich-ungarischen Flotte brechen daraufhin den Vorstoß in die untere Adria ab, um die Otranto-Sperre anzugreifen.
Nordsee: Die Harwich Force beginnt jeden Abend in die Helgoländer Bucht einzudringen, trotz des Risikos auf eigene, britische Minen zu laufen.

Westfront

Noyon-Montdidier: Die Deutschen gewinnen weitere 3 Kilometer; Humbert zieht die 38. und 15. Division 10 km südlich in Richtung des Nordens vom Wald von Laigue (nordöstlich von Compiegne) zurück. Foch fordert Fayolle auf, mit Mangins Gegenschlag ohne Verzögerung zu beginnen.

Luftkrieg

Besetztes Belgien: Die 214. Squadron der RAF mit Handley Page bombardiert in der Nacht vom 10./11. Juni die Eisenbahnkreuzung von Thourout, die Docks und Stahlwerke von Brügge und die Schleusentore und den Kanal von Zebrügge.
Großbritannien: 469 Flugabwehrgeschütze mit 622 Suchscheinwerfern vorhanden, besetzt mit 6.136 Artilleristen von den insgesamt 13.405 Mann bei der Luftverteidigung.

Naher Osten

Kaukasus: Die türkische 9. Kaukasische Division stößt mit deutsch-georgischen Truppen zusammen – südlich von Tiflis – und treibt diese zurück.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Pak 40
7,5-cm Panzerabwehrkanone Pak 40, Feldkanone 40, Pak 41 und Pak 44, 50. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 7,5-cm Read more
P-51D Mustang
Kriegsentscheidender US-Langstrecken-Begleitjäger P-51 Mustang. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. North American P-51 Mustang Typ: einsitziger Langstrecken-Begleitjäger. Geschichte Read more
M4A1(76mm) Sherman im Panzermuseum Munster.
Späte M4 Sherman Panzer mit verbesserter Bewaffnung, Schutz, Zusatzpanzerung und Kettenlaufwerken. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. M4 (76mm), Read more
Japanische Unterseekreuzer-Klassen I 15, I 9, I 16, I 361, I 400 aus dem 2. Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Read more
Crusader schiesst
Feuerkraft der Panzer im Zweiten Weltkrieg: Historische Testergebnisse im Vergleich zu berechneten Werten der Durchschlagskraft der panzerbrechenden Granaten. Für militärische Read more
Bf 109 G-2 Gustav
Deutsche Messerschmitt Bf 109-Jäger der G-Serie. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell der Bf 109 Gustav. hier zum Read more
Focke-Wulf Fw 190 A-8 im Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen.
Focke-Wulf Fw 190A Jagdflugzeug der deutschen Luftwaffe, der Beherrscher des Luftraumes im Jahr 1942. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder Read more
PzKpfw IV erklimmt Sanddüne
Panzer 4, deutscher mittlerer Panzerkampfwagen IV aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Panzerkampfwagen IV Ausf. Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

KW-1E
Schwerer KW-Panzer: zum KW-1 und KW-2 bis zum Modell 1942. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. KW-1, KW-2, KW-3 Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!