Kriegstagebuch 10. Juni 1918


Versenkung der 'Szent Istvan'
Versenkung der ‘Szent Istvan’ durch zwei italienische Torpedoboote.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 10. Juni 1918:

Seekrieg

Adria: 2 italienische MAS-Boote attackieren vor der Premuda-Insel, trotz einer Sicherung aus 7 Torpedobooten, wobei MAS 15 (Rizzo) das österreich-ungarische Schlachtschiff Szent Istvan (89 Tote) zum kentern und sinken bringt. Die anderen 3 Schlachtschiffe der österreich-ungarischen Flotte brechen daraufhin den Vorstoß in die untere Adria ab, um die Otranto-Sperre anzugreifen.
Nordsee: Die Harwich Force beginnt jeden Abend in die Helgoländer Bucht einzudringen, trotz des Risikos auf eigene, britische Minen zu laufen.

Westfront

Noyon-Montdidier: Die Deutschen gewinnen weitere 3 Kilometer; Humbert zieht die 38. und 15. Division 10 km südlich in Richtung des Nordens vom Wald von Laigue (nordöstlich von Compiegne) zurück. Foch fordert Fayolle auf, mit Mangins Gegenschlag ohne Verzögerung zu beginnen.

Luftkrieg

Besetztes Belgien: Die 214. Squadron der RAF mit Handley Page bombardiert in der Nacht vom 10./11. Juni die Eisenbahnkreuzung von Thourout, die Docks und Stahlwerke von Brügge und die Schleusentore und den Kanal von Zebrügge.
Großbritannien: 469 Flugabwehrgeschütze mit 622 Suchscheinwerfern vorhanden, besetzt mit 6.136 Artilleristen von den insgesamt 13.405 Mann bei der Luftverteidigung.

Naher Osten

Kaukasus: Die türkische 9. Kaukasische Division stößt mit deutsch-georgischen Truppen zusammen – südlich von Tiflis – und treibt diese zurück.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
PzKpfw IV erklimmt Sanddüne
Panzer 4, deutscher mittlerer Panzerkampfwagen IV aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Panzerkampfwagen IV Ausf. Read more
U 151
Deutsches Hochsee-U-Boot-Klasse U 139 und Handels-U-Boote U-151-Klasse aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. U-139-Klasse, Typ Read more
Eiserne Kreuz 1939
Eisernes Kreuz und Gefallen an der Ostfront. Bilder vom Onkel des Autors in verschiedenen Wehrmachts-Uniformen der Panzer-Divisionen. Er erhielt als Read more
3D-Modell der 3,7-cm PAK 36.
3,7-cm Pak 36, deutsche Standard-Panzerabwehrkanone zu Beginn des 2. Weltkrieges. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 3,7-cm PAK 36 Read more
schwerer französischer Kampfpanzer Char B1
Stärke und Organisation der Armee und Luftwaffe von Frankreich im Mai 1940. Die deutsche Offensive begann am 10. Mai 1940 Read more
Paris-Kanone
21-cm-Kanone L/162, die Paris-Kanone von 1918 im Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 21-cm-Kanone L/162 Typ: Ferngeschütz. Read more
Panther-Panzer im Panzermuseum Munster
Panzerkampfwagen V Panther Ausf. A Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder, 3d-Modell und der Einsatz vom Panther A im Computer-Spiel Read more
Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze
Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top