Kriegstagebuch 12. März 1917


Schiessereien Petrograd
Studenten und Armeedesserteure schiessen in Petrograd auf die Polizei.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 12. März 1917:

Heimatfronten

Russland: ERSTE RUSSISCHE REVOLUTION (bis zum 15. März). Die gesamte 17.000 Mann starke Garnison von Petrograd verbrüdert sich mit der Volksmasse bei Temperaturen von -18 Grad. Die Duma vertagt sich, bildet aber eine vorläufige Regierung im Tauride-Palast. Es gibt kein Brot oder irgendeinen Verkehrstransport. Nur 2 Regimenter und die Polizei stehen treu zum Zaren, wobei es zu sporadischen Straßenkämpfen kommt.
Kanada: Die dritter Kriegsanleihe wird eröffnet.
Großbritannien: Brotbestellungen machen den Verkauf nach Gewicht obligatorisch.

Ostfront

Russland: Der Zar verlässt das STAVKA in Richtung Petrograd. Mittlerweile ist Generalstabschef Alexejew davon überzeigt, keine Offensive zur Unterstützung von Nivelle durchführen zu können – und wenn, dann nur Ende Juli.
Galizien: Erfolgreiche deutsche Überfälle in der Nähe der Eisenbahnstrecke Zloczow-Tarnopol, Brzezany und am Fluss Narajowka.

Seekrieg

USA: Das State Department kündigt an, dass alle US-Handelsschiffe, die durch Kriegsgebiete laufen, bewaffnet werden.
Atlantik: Das Q-Schiff (U-Boot-Falle) Privet versenkt U 85 (Petz) beim Start Point bei Plymouth (UC 68 läuft dort am 13. März auf eine eigene Mine und explodiert). Das US-Frachter Algonquin wird ohne Vorwarnung torpediert (sowie die amerikanische Healdton am 22. März).

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Deutsche Infanterie marschiert zur Frühjahrsoffensive 1918
Deutsche Kampfkraft im Ersten Weltkrieg. Die Effektivität in der Schlacht im Vergleich zu den Franzosen, Briten, Amerikanern und Russen. Im Read more
Apell eines Bataillons der Polizei-Division
Aufstellung und Einsätze der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division. Bezeichnungen, Kommandeure, Aufstellung, Russland 1941-43, auf dem Balkan und an der Ostfront 1944/45. Die Read more
Deutsche Sturmtruppen in Stalingrad.
Kriegstagebuch für das Jahr 1942 im 2. Weltkrieg. Der Wendepunkt des Krieges: Amerikas Kriegseintritt, Seeschlacht von Midway und Schlacht um Read more
Webley 0.455in Revolver
Revolver Webley .455in, Fosbery, Webley .38in Mk 4, Enfield. No.2. Englische Revolver im Ersten und Zweiten Weltkrieg: Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Read more
Deutsche Truppen bei einem Manöver
Die Armeen des Ersten Weltkriegs von 1914 bis 1918. Obwohl heutzutage an den 1. Weltkrieg als ein sinnloses Massaker an Read more
Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze
Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Read more
Serienproduktion von B-24 Liberator
Rüstungsproduktion im 2. Weltkrieg. Moderne Kriege werden zumindest seit dem Amerikanischen Bürgerkrieg von 1861 bis 1865 weder durch den besseren Read more
Pak im Gefecht
Der Westfeldzug 1940 und der Fall von Frankreich. Überfall auf die Benelux-Staaten, durch die Ardennen, Dünkirchen, Waffenstillstand, die 'Goldene Gans' Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top Available for Amazon Prime