Currently set to No Index

Kriegstagebuch 13. Januar 1943


Britische Infanterie  in Tunesien
Britische Infanterie vor dem ‘Two-Tree-Hill’ in Tunesien.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 13. Januar 1943:

Afrika

Tunesien: Deutsche Truppen rücken von Pont du Fahs – südlich von Medjez – aus vor und erobern den ‘Two-Tree-Hill’ (Zwei-Bäume-Hügel).

Ostfront

Vierte Schlacht um Charkow: Die Russen erzielen zwei große Einbrüche in die deutschen Linien westlich des Flusses Don und erobern Kursk und Charkow, aber Mansteins Gegenangriff führt zur Rückeroberung von Charkow (13. Januar-26. März).

Luftkrieg

Deutschland: Erster von acht RAF-Nachtangriffen auf das Ruhrgebiet während des Januars, wobei 101 RAF-Bomber Essen angreifen und 326 t Bomben abwerfen.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top