Kriegstagebuch 13. Juli 1917


Dr. Michaelis
Dr. Michaelis im Jahr 1932 (Bundesarchiv, Bild 183-2004-0720-500). Der völlig unbekannte Jurist wurde, nach dem die OHL den zu ‚weichen‘ Bethmann abgesägt hatte, völlig überraschend als Reichskanzler berufen. Unerfahren sabotierte er die Friedens-Resolution des Reichstages und mußte sich dafür 1926 wegen ‚womöglicher Kriegsverlängerung zu ungunsten Deutschlands‘ verantworten. Nach nur 3 1/2 Monaten im Amt wurde er wieder abgelöst.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 13. Juli 1917:

Politik

Deutschland: Bethmann tritt als Reichskanzler zurück, Dr. Michaelis (dem Kaiser unbekannt) wird am 14. Juli Nachfolger. Außenminister Zimmermann tritt am 15. Juli zurück.

Heimatfronten

Frankreich: General-Petroleum-Komitee gebildet.
Deutschland: Bethmann tritt zurück, Michaelis vom Preußischen Nahrungsmittel-Amt wird am 14. Juli als erster Nicht-Aristokrat neuer Reichskanzler.

Afrika

Sahara: 960 Franzosen und Verbündete aus Agades besiegen den Senussi Khoassen und erobern seine Kanone bei Amzet, aber dieser überfällt Dammerghou am 30. August und tötet 20 Franzosen.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Verlauf des Balkanfeldzug 1941. Der deutsche Angriff auf Jugoslawien und Griechenland vom 6. April bis 11. Mai 1941 und seine Read more
Panzerkampfwagen VI Ausf. E (Tiger I)
Deutscher schwerer Panzerkampfwagen VI Ausf. E (Tiger I). Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder, Video und 3d-Modell vom Tiger-Panzer und Read more
Polnische Truppen marschieren durch eine englische Stadt
Polnische Armee im Exil. Stärke, Ausrüstung und Divisionen der polnischen Exil-Einheiten in Frankreich und England, Luftwaffe und Marine. hier zu Read more
Deutscher Panzerkreuzer Blücher und die Schlacht auf der Doggerbank im Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Der Read more
Polnische Soldaten bei ihrer Vereidigung im Fackelschein.
Stärke, Aufmarsch und Organisation der Armee, Luftwaffe, Marine und Bestand an Panzerfahrzeugen von Polen am 1. September 1939. Die polnischen Read more
SS-Sturmmann der Totenkopf Luger-Pistole
Einsätze der 3. SS-Panzer-Division Totenkopf (Teil IV) von 1944 bis 1945. In Russland 1944 und der Endkampf in Ungarn und Read more
Mufti von Jerusalem Mohammed Hadschi Amin Al Husseini
Befehlshaber, Aufstellung, Einsätze, Ende, Infanterie-Stärke und Panzerausstattung der Waffen-SS-Divisionen 20-25 (estnische Nr. 1 bis Hunyadi). In diesen Nummern-Bereich der Waffen-SS-Divisionen Read more
Rekrut der US-Marines
US-Rifle cal .30 Springfield M1903 und US-Rifle cal.30 M1917 (Enfield). Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell der amerikanischen Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top