Kriegstagebuch 14. Mai 1943

I-176
I-176 war das erste Unterseeboot einer Serie von 10 Einheiten der KD-7-Klasse, zu welcher auch I-177 gehörte.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Freitag den 14. Mai 1943:

Seekrieg

Pazifik: Das australische Lazarettschiff Centaur wird vor Brisbane durch das japanische Unterseeboot I-177 versenkt. Dabei gibt es 268 Tote.

Luftkrieg

Deutschland: 125 US-Bomber greifen Kiel an, wobei 3 deutsche U-Boote sinken.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top