Currently set to No Index

Kriegstagebuch 14. September 1942

Stukas Nordafrika
Ju 87 Stukas der Luftwaffe in Nordafrika.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 14. September 1942:

Afika

LibyenOperation Agreement: eine kombinierte Operation gegen Tobruk durch britische Kommandos von See und über Land aus endet in einem katastrophalen Fehlschlag. Ju 87 Stukas versenken den Fla-Kreuzer Coventry, eine deutsche 88-mm-Flak-Batterie setzt den Zerstörer Sikh außer Gefecht und italienische Macchi-Jagdbomber versenken Zulu und 3 Motortorpedoboote. Das beschädigte Motortorpedoboot MTB 314 wird erbeutet und unter der Bezeichnung RA.10 übernommen (es wird durch britische Flugzeuge im April 1943 versenkt). 579 Kommando-Soldaten und Marinepersonal werden gefangengenommen.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top