Kriegstagebuch 17. Oktober 1916

 Sopwith Tabloid Wasserflugzeug
Eine umgebaute Vorkriegsversion der Sopwith Tabloid wird von den Italienern als Wasserflugzeug zur Aufklärung und Pberwachung gegen U-Boote eingesetzt.

italienisches Wasserflugzeug kehrt zu seinem Stützpunkt zurück.
Ein italienisches Wasserflugzeug kehrt zu seinem Stützpunkt zurück. Die Wasserflugzeuge wurden in der Adria zur U-Boot-Abwehr verwendet.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 17. Oktober 1916:

Seekrieg

Adria: Der italienische Frachter Bermuda rammt und versenkt das österreich-ungarische U-Boot U 16, nachdem letzteres den italienischen Zerstörer Nembo vor Albanien versenkt hat.

Ostfront

Rumänien: Das österreich-ungarische VI. Korps erreicht Agas, 13 km hinter der Grenze. Jedoch werden die österreich-ungarischen Truppen im Uzul-Tal geschlagen (sowie am 27. Oktober).

Neutrale

China: Der deutsche Gesandte Hentig tritt die Rückreise an und trifft am 9. Juni 1917 über die USA wieder in Deutschland ein.

Zum teilen !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top