Kriegstagebuch 18. März 1943

Deutsche Panzerkolonne auf dem Vormarsch
Deutsche Panzerkolonne mit Pak-Geschützen und Infanterie auf dem Vormarsch.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 18. März 1943:

Ostfront

Südabschnitt: Deutsche Panzer erreichen Belgorod, nordöstlich von Charkow.

Luftkrieg

Großbritannien: 2 erfolglose Nachtangriffe auf Norwich (18./19. und 28./29. März). Weiterer Angriff im Oktober gleichfalls erfolglos.
Deutschland: B-17 Fliegende Festungen und B-24 Liberator-Bomber greifen die U-Boot-Werft von Vegesack in der Nähe von Bremen an. Massive deutsche Jagdabwehr.

Besetzte Gebiete

Libanon: Provisorische Regierung unter Dr. Ayoub Tabet gebildet.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top