Kriegstagebuch 19. Juni 1918


Soldaten bekämpfen im Juni 1918 englische Tiefflieger
Österreich-ungarische Soldaten bekämpfen im Juni 1918 englische Tiefflieger an der Piave.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 19. Juni 1918:

Südfronten

Piave: Die italienische 8. Armee schlägt gegen 15.30 Uhr auf Montello mit 10 Divisionen gegen 3 österreich-unagrische Divisionen und zusätzlichen Artillerie-Divisionen los und gewinnt Nervesa wieder, um es am 20. Juni aber wieder zu verlieren. General Vaccari führt dabei sein XXII. Korps persönlich an. Boroevic trifft Kaiser Karl in Spilimbergo am Tagliamento, wo Arz keine weitere Verstärkungen, Munition oder Nachschub anbieten kann.

Seekrieg

Nordsee: Ein geplanter Angriff der Harwich Force mit Wasserflugzeugen nördlich der Helgoländer-Bucht wird vereitelt (schon drei weitere gescheiterte Versuche zuvor im Mai), aber ein angreifendes deutsches Wasserflugzeug kann abgeschossen werden.

Luftkrieg

Westfront: Bishop (Kommandant der 85. Squadron mit S.E.5a) erzielt seine letzten 5 Luftsiege östlich von Ploegsteert, nachdem er am 17. Juni bereits 3 Abschüsse erzielt hat.

Ostfront

UdSSR: Die Petrograder Arbeiter werden durch die Roten mobilisiert.
Baltikum: Die Deutschen entfernen den polnischen Verwalter Michalkiewicz aus Wilna.
Wolga: Die Tschechen erobern die wichtige strategischen Bahnkreuzung Syzran. Weiße Demonstrationen in Kozlow und Tambow, weit südöstlich von Moskau.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!
Hinweis: gmail.com-Adressen werden leider von dem Anbieter abgelehnt!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Schleswig-Holstein beschiesst Westernplatte
Der Polenfeldzug im September 1939 (Teil I). Aufmarsch, der deutsche Angriff und der Vorstoß auf Warschau bis zum 9. September. Read more
Russischer Gegenangriff mit Panzerunterstützung
Stärke und Organisation der Rote Armee beim Unternehmen Barbarossa im Juni 1941. Sowjetische Kriegsgliederung, Divisionen und Ausrüstung, Panzer, Panzerspähwagen, Traktoren Read more
Japanischer Marinesoldat
Japanische Maschinenpistole Typ 100 und leichte Maschinengewehre Typ 11 und Typ 96. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Read more
Kolonne von leichten T-70 Panzern
Sowjetischer leichter Kampfpanzer T-40, T-50, T-60, T-70 und T-80. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Geschichte der sowjetischen Read more
Ein schönes Farbfoto eines T-34/85.
Sowjetischer mittlerer Kampfpanzer T-34 Modell 1943, Modell 1944 und T-44 mit 85-mm-Kanonen. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. T-34 Read more
Endstand beim Patt an Tag 63
Beachtenswertes Remis in der Partie des F2P-Browser-Strategiespieles Call of War erzielt ! (Teil II) Hier ist der Abschlussbericht von der Read more
Feldkanone von Rommels Heeresgruppe Afrika im Feuereinsatz
Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Read more
3D-Modell He 162
Strahljäger Heinkel He 162 'Volksjäger' des Salamander-Programms. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Heinkel He 162 Volksjäger. Typ: Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

7,5-cm Pak 40 der Hitlerjugend-Division
Übersicht Waffen-SS-Divisionen 5-12 (Wiking, Nord, Prinz Eugen, Florian Geyer, Hohenstaufen, Frundsberg, Nordland, Hitlerjugend). Kommandeure, Infanterie- und Panzer-Stärke, Einsätze, besondere Hinweise Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!