Kriegstagebuch 20. August 1918


Albanische Freiwillige
Albanische Freiwillige der österreich-ungarischen Armee.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Dienstag den 20. August 1918:

Südfronten

Albanien – Österreich-ungarische Gegenoffensive (bis 26. August): Generaloberst Pflanzer-Baltin wird eingeflogen, um das XIX. Korps einschließlich der neu eingetroffenen 45. Division und der bulgarischen 12. Division (43 Bataillone) gegen die 23 italienischen Bataillone von Ferrero (darunter 13.000 Kranke im August) zu führen.

Westfront

Schlacht von Noyon (bis zum 29. August) und der Ailette: Mangins 12 Divisionen und 220 Panzer rücken 3 Meilen zwischen den Flüssen Oise und Aisne vor und nehmen 8.000 Kriegsgefangene (‚ein weiterer schwarzer Tag‘, so Ludendorff), erreichen die Oise am 21. August, werden aber am 22. August nördlich von Soissons abgeschlagen. Foch Brief an Clemenceau sagt einen Sieg im Jahr 1919 voraus.
Somme: Seit dem 8. August hat das Kanadische Korps (11.822 Verluste) bis zu 22,5 km auf einem 10 km breiten Frontabschnitt überwunden, 170 Quadratkilometer und 27 Dörfer befreit und über 9.000 Kriegsgefangene eingebracht, sowie fast 200 Kanonen und über 1.000 MGs und Granatwerfer erbeutet.

Ostfront

UDSSR: Das Zentrale Exekutivkomitee hebt das Recht auf Grundbesitz auf. Lenins Brief an die armenischen Arbeiter.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Gewehr Modell 98
Deutsches Infanterie-Gewehr Modell 98 Mauser und seine Abarten. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder und Modell. Mauser-Gewehre Typ: Infanterie-Gewehre. Deutsches Gewehr Read more
PzKpfw III Panzermuseum Munster
Deutscher mittlerer Panzerkampfwagen III Ausf.J2 bis N mit langer 5-cm-KwK L/60 und 7,5-cm KwK L/24. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Read more
Männer vom Belgrader 'Eisernen Regiment' auf dem Marsch
Jugoslawische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg. Stärke, Organisation, Ausrüstung und Uniformen der Armee, Luftwaffe und Marine von Jugoslawien im Jahr 1941. Read more
Sturzangriff eines Stuka
Einsatzleistung und Sturzflug-Taktik am Beispiel des Junkers Ju 87 Stuka, das tödlichste und moralisch wirksamste Erdkampfflugzeug aller Streitkräfte während der Read more
Einheit von Partisanen
Partisanen und Cetniks: Stärke und Organisation der irregulären Streitkräfte in Russland und Jugoslawien, ihre Ausrüstung und Uniformen. Partisanen in Russland Read more
GI mit Garand
Amerikanisches automatisches Gewehr US rifle cal.30, Garand M1. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Garand M1 US rifle cal.30 Read more
letzten Verteidiger von Berlin
Der Endkampf im Osten und die letzte deutsche Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 30. April 1945. Heeresgruppen, Armeen, Korps und Divisionen. Read more
MG42-Schütze der Waffen-SS
Mythen über die Waffen-SS (Teil I). Unverhältnismäßig hohe Verluste, schlechteres Führungspersonal und bessere und mehr Ausrüstung und Waffen bei der Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Deutsche Pak steht in Feuerstellung im Raum von Toropez bereit
Kriegstagebuch des Zweiten Weltkrieges für Januar 1942. Gründungserklärung der Vereinten Nationen unterzeichnet - Stalin befiehlt eine Gegenoffensive entlang der gesamten Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!