Kriegstagebuch 20. Juli 1918


Französische Soldaten gehen in Deckung
Französische Soldaten gehen in Deckung, als einer ihrer Panzer getroffen wird.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 20. Juli 1918:

Westfront

Champagne und Marne: DIE DEUTSCHEN TRUPPEN GEHEN WIEDER ÜBER DIE MARNE ZURÜCK. Die Gesamtzahl der durch die Alliierten eingebrachten Kriegsgefangenen beträgt 20.000 und 400 Kanonen wurden erbeutet. Mangin hat nur 32 Panzer, macht aber 8 Angriffe. Die britische 51. und 62. Divisionen greifen an, gewinnen aber nur 1,5 Kilometer und 500 Kriegsgefangene gegen versteckte MG-Stellungen (Schlacht von Tardenois bis zum 31. Juli).
Flandern: Ludendorffs Telegramm an Rupprecht: ‚Angesichts der Situation der Heeresgruppe Kronprinz Wilhelm, die …. noch eine große Menge an Truppen aufbrauchen wird, und …. die Möglichkeit einer britischen Offensive wird die ‚Hagen‘-Operation wahrscheinlich nie in die Tat umgesetzt werden.‘

Seekrieg

Ostatlantik: Das als Truppentransporter verwendete Passagierschiff der White-Star-Linie, Justicia (32.234 Tonnen, 10 Tote) sinkt vor Westschottland nach hartnäckigen Angriffen seit dem 19. Juli durch das Küsten-U-Boot UB 64 (Schrader) und dem Todesstoß durch UB 124, trotz bis zu 40 Begleitschiffen. UB 124 wird später von Wasserbomben des Zerstörers HMS Mame im Northern Channel versenkt.

Heimatfronten

Frankreich: Foch bittet Clemenceau, Ende 1918 die Klasse der Wehrpflichtigen von 1920 einzuberufen.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Soldaten von Grazianis Wüstenarmee
Stärke und Organisation der Armee, Kolonialtruppen und faschistischer Miliz von Italien beim Kriegseintritt im Jahr 1940. Die italienische Armee im Read more
Unzerstoerte Eisenbahnbruecke Remagen
Kriegstagebuch des Zweiten Weltkrieges für März 1945. März 1945 Unternehmen Frühlingserwachen, Ludendorff-Brücke über den Rhein intakt erobert, März-Feuer-Blitz auf Tokio, Read more
Infanterie-Waffen im Ersten Weltkrieg 1914 bis 1918. Die Waffen der Infanterie im Ersten Weltkrieg Der Erste Weltkrieg unterschied sich in Read more
3d-Modell M26 Pershing
Schwerer US-Kampfpanzer M26 Pershing. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell des amerikanischen Panzers aus der Endphase des 2. Read more
Schiffe in Norwegen
Der Schwere Kreuzer Admiral Hipper und andere Kriegsschiffe in Norwegen. Bilder vom Schwerer Kreuzer Admiral Hipper, weitere deutsche Kriegsschiffe und Read more
3D-Modell eines Liberty-Frachter.
Stückgut-Frachter Liberty-Schiff, welches half die Schlacht im Atlantik zu entscheiden. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Liberty-Schiff (2.710 Schiffe) Read more
Acht-Acht Flakbatterie im Erdkampf
Einsätze des Fallschirm-Panzer-Korps Hermann Göring bei der Verteidigung Ostpreußens, bei der sowjetischen Winteroffensive und im Endkampf an der Ostfront 1944-45 Read more
Langstrecken-Jäger Ju 88C
Einsatzstärken und Ausstattung an Flugzeugen der deutschen Luftflotten am 20. September 1942. Die deutsche Luftwaffe in der zweiten Jahreshälfte 1942 Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Rekrut der US-Marines
US-Rifle cal .30 Springfield M1903 und US-Rifle cal.30 M1917 (Enfield). Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell der amerikanischen Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!