Currently set to No Index

Kriegstagebuch 21. Juni 1942


Deutsche Soldaten in Tobruk
Deutsche Soldaten in Tobruk kurz nach der Kapitulation um 8 Uhr morgens an diesem Tag.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Sonntag den 21. Juni 1942:

Afrika

Libyen: FALL VON TOBRUK. Die Achsentruppen nehmen 32.0000 Gefangene (darunter die komplette 2. südafrikanische Division mit Generalmajor Koppel), mehrere hundert Geschütze und 100 Panzerfahrzeuge. Rommel verfolgt danach bis zum 26. Juni die britische 8. Armee bis nach Marsa Matruh.

Luftkrieg

Großbritannien: Deutscher Nachtangriff auf Southampton.

[tableX caption=”Verluste in den Kämpfen bei Ghasala und um Tobruk” colwidth=”20|20|20|20|20″ colalign=”left|center|center|center|center”]
, Tote und Verwundete, Kriegsgefangene, Panzer, Geschütze
Briten, “15.000”, “45.000”, “1.000”, 400
Deutsche, “3.360”, “gering”, “gering”, “gering”
Italiener, “ca. 3.000”, “gering”, “gering”, “gering”
[/tableX]

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top