Currently set to No Index

Kriegstagebuch 22. Januar 1942


Eisstrasse über Ladoga-See
Evakuierung von Zivilisten über die ‘Eisstraße’ des zugefrohrenen Ladoga-See.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 22. Januar 1942:

Ostfront


Belagerung von Leningrad: Massenevakuierung der Zivilbevölkerung aus der Stadt über die ‘Eisstraße’ quer über den zugefrohrenen Ladoga-See. 440.000 Menschen werden auf diese Weise zwischen dem 22. Januar und 15. April 1942 herausgebracht.
Russische Truppen erobern Uvarovo, 32 km westlich von Moshaisk, zurück.

Nordafrika

Rommel ergreift wieder die Initiative und erobert Agedabia zurück.

Luftkrieg

Deutschland: RAF-Bomber greifen Bremen an.

Heimatfronten

Großbritannien: Tod von W.R. Sickert, Maler und bekannter Exzentriker, im Alter von 82 Jahren bei Bath.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top