Kriegstagebuch 23. Mai 1918


UB 52
‚UB 52‘ wird auf dem Rückmarsch nach Cattaro versenkt.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 23. Mai 1918:

Seekrieg

Adria: Das britische U-Boot H4 versenkt das Küsten-U-Boot UB 52 65 km südlich von Cattaro.
Ärmelkanal: Der britische bewaffnete Hilfskreuzer Moldavia, welcher den Konvoi HC1 mit US-Truppen eskortiert (nur 64 Soldaten verloren), wird von einem U-Boot versenkt.

Ostfront

Großbritannien: Das Kriegskabinett beschließt, eine 560 Mann starke Militärmission nach Archangelsk zu entsenden, um Weiße Truppen zu trainieren und 600 Mann nach Murmansk zu schicken. Es entscheidet am 29. Mai, daß eine groß angelegte Intervention unvermeidlich ist.
UdSSR: Fabrikdelegierte in Moskau rufen zum Streik gegen die Sowjetregierung auf.

Geheimkrieg

Russland: Lockhart schickt Savinkovs Plan an das Außenministerium, ‚alle bolschewistischen Führer in der Nacht der alliierten Landung zu ermorden und eine Regierung zu bilden … in Wirklichkeit eine Militärdiktatur‘.

Naher Osten

Armenien: Silikov erobert Sardarabad zurück und treibt die türkische 11. Division 50 km nach Norden bis zum 24. Mai, während andere armenische Einheiten die türkische Vorhut zurück nach Amamli abdrängen.

Politik

Costa Rica: Die Regierung erklärt Deutschland den Krieg.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
PzKpfw IV erklimmt Sanddüne
Panzer 4, deutscher mittlerer Panzerkampfwagen IV aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Panzerkampfwagen IV Ausf. Read more
Schiffe in Norwegen
Der Schwere Kreuzer Admiral Hipper und andere Kriegsschiffe in Norwegen. Bilder vom Schwerer Kreuzer Admiral Hipper, weitere deutsche Kriegsschiffe und Read more
türkische Sturmtruppen
Die türkische Armee im Ersten Weltkrieg von 1914 bis 1918. Uniformen, Stärke, Verluste, Organisation, Kriegsgliederung und Disposition der Streitkräfte des Read more
Gefreiter der HG-Division, bewaffnet mit Kar 98k und Gewehrgranate
Aufstellung und Einsätze der Fallschirm-Panzer-Division HG der Luftwaffe. Teil III: Von der Panzer-Division HG zur Fallschirm-Panzer-Division-1 Hermann Göring in Italien Read more
Eintreffen des BEF in Frankreich
Britische und Empire-Armeen bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1939. Divisionen, Ausrüstung und Panzerausstattung. Am 2. September 1939, dem Read more
Forschungsmenü in Call of War.
Führe als Staatschef die Nation im gratis Browser-Strategiespiel Call of War durch die Wirren des Zweiten Weltkrieges und des beginnenden Read more
D-Day
Kriegstagebuch für das Jahr 1944 im 2. Weltkrieg. Kriegstagebuch für das Jahr 1944 Zu Beginn des Jahres 1944 hatte sich Read more
Griechische Soldaten 1940/41
Stärke und Organisation der Streitkräfte von Griechenland 1940 bis 1941 im Krieg gegen Italien und Deutschland im Balkanfeldzug. Die griechischen Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Modell 105mm leFH 18 Feldhaubitze
Deutsche Feldartillerie im 2. Weltkrieg: 105 mm leichte Feldhaubitze 18, 7,5-cm leichte Feldkanone 18, 10,5-cm-Kanone 18. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!