Kriegstagebuch 25. Dezember 1918



Anatoly Pepelyaev
Anatoly Pepelyaev, Befehlshaber des Weißen Mittel-sibirischen Korps.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 25. Dezember 1918:

Ostfront

Ural: General Pepelyayevs Weißes Sibirisches Korps der Nordarmee (Kolchak) von General Gadja erobert und plündert Perm (Provinzhauptstadt und Industriestadt) bei einem überraschenden Vorstoss und nimmt 30.000 Kriegsgefangene, 50 Geschütze, 10 Panzerwagen, 248 MGs, 260 Motoren und 4.000 Eisenbahnwagen vom betrunkenen Lashewischs Roter Dritten Armee, welche ohne Unterstützung durch die Zweiten Armee bleibt. Die Weißen verlieren 5.000 Gefallene oder Erfrorene, darunter 444 Offiziere.
Nordrussland: Ein britischer Subalternoffizier wird ermordet in der Nähe von Murmansk aufgefunden. Der Mörder wird am 5. Februar 1919 erschossen.
Südrussland: Französische Truppen landen in Sewastopol an.

Westfront

Frankreich: Präsident Poincare bereist die Ardennen und besucht Sedan, Mezieres, Charleville, Rethel und Vouziers. In Sedan antwortet er auf eine Begrüßungsansprache: ‚Der Name Sedan ist untrennbar mit der traurigen Erinnerung an eine schmerzhafte Vergangenheit verbunden, aber heute ist es befreit, und der Strahl des Ruhmes, der es erhellt, kann nicht gelöscht werden‘. Präsident Wilson verbringt den Weihnachtstag mit den Amerikanischen Expeditonsstreitkräften in ihrem Hauptquartier in Chaumont.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Belgische Soldaten 1940
Belgische Armee, Luftwaffe und Marine beim deutschen Angriff im Mai 1940. Organisation, Uniformen, Stärke und Ausrüstung. Im Jahre 1914 wurde Read more
Jagdpanzer IV der 116. Panzer-Division
Geschichte der 116. Panzer-Division: Aufstellung und Einsätze 1944/45 der 'Windhund'-Division. Die 116. Panzer-Division, ebenso wie die Panzer-Lehr-Division, bewiesen, wenn neue Read more
3D-Modell Sten Mk 2
Englische Maschinenpistole Sten Gun. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell der britischen Standard-Maschinenpistole Sten MP im Zweiten Weltkrieg. Read more
Flammenwerfer-Einsatz
Verlauf des Balkanfeldzug 1941. Der deutsche Angriff auf Jugoslawien und Griechenland vom 6. April bis 11. Mai 1941 und seine Read more
Ein schönes Farbfoto eines T-34/85.
Sowjetischer mittlerer Kampfpanzer T-34 Modell 1943, Modell 1944 und T-44 mit 85-mm-Kanonen. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. T-34 Read more
3d-Modell M26 Pershing
Schwerer US-Kampfpanzer M26 Pershing. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell des amerikanischen Panzers aus der Endphase des 2. Read more
PAK 36 im Panzermuseum Munster
3,7-cm Pak 36, deutsche Standard-Panzerabwehrkanone zu Beginn des 2. Weltkrieges. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 3,7-cm PAK 36 Read more
Deutsche Pak steht in Feuerstellung im Raum von Toropez bereit
Kriegstagebuch des Zweiten Weltkrieges für Januar 1942. Gründungserklärung der Vereinten Nationen unterzeichnet - Stalin befiehlt eine Gegenoffensive entlang der gesamten Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Flak-Zug der 'HG'-Division
Aufstellung und Einsätze der Fallschirm-Panzer-Division HG der Luftwaffe. Teil II: Von der Brigade zur Division Hermann Göring 1942 bis 1943. Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!