Kriegstagebuch 25. März 1943

IIA (B-17E) das RAF Coastal Command
Letzte Besprechung vor dem Start einer Fortress IIA (B-17E) das RAF Coastal Command. Etwa 200 waren dort ab Mitte 1942 im Einsatz.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Donnerstag den 25. März 1943:

Seekrieg

Atlantik: 2 deutsche U-Boote werden durch B-17 Fliegende Festungen der RAF versenkt (am 25. und 27. März).
Mittelmeer: Die repatriierten Überlebenden der versenkten britischen Kriegsschiffe Sikh, Oswald, Tempest, Cachalot und P-32 treffen in Alexandria ein.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top