Kriegstagebuch 27. März 1918


Sturmangriff deutscher Infanteristen
Sturmangriff deutscher Infanteristen im Westen.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 27. März 1918:

Westfront

Großbritannien: Die wöchentlichen Verluste des BEF an Offiziere belaufen sich auf einem Rekordstand von 6.325 seit dem 21. März.
Somme: Wendepunkt in der großen Offensive (nach Rupprecht). Die Franzosen werden durch die Truppen von Hutier aus Montdidier, ca. 80 km vor Paris, verdrängt, womit ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt für Verstärkungen nach Amiens verloren geht. Sie werden dann aber von Fayolles Verbänden zwischen Lassigny und Noyon aufgehalten.
Schlacht von Rosieres: Das britische XIX. Korps nimmt 800 Kriegsgefangene und hält sich an der Somme fest. Im alliierten Zentrum erobern die Deutschen Proyart, Morcourt und Lamotte-Warfusee und sind 19 km östlich von Amiens. Es besteht immer noch eine Lücke von 16 km zwischen den britischen und französischen Armeen. Foch befiehlt ‚keine weiteren Meter Boden zu verlieren !‘. Zu Fuß kämpfende Kavallerie hält den deutschen Hauptstoß 18 km östlich vor Amiens auf, als die 3. australische Division unter Monash herankommt.

Luftkrieg

Westfront: JG 1 schießt 13 Flugzeuge des Royal Flying Corps (RFC) ohne Verluste über Albert ab (insgesamt 39 verloren), davon 3 durch Richthofen. Deutsche Schlachtstaffeln greifen alliierte Truppen bei 4 Dörfern an der Somme und Ancre an. Das RFC wirft die Rekordmenge von 50 Tonnen Bomben ab und verfeuert 313.345 MG-Geschosse. Kommandant Zweiter Leutnant A. McLeod erhält posthumen das Victoria Cross, weil er 3 Fokker Dr.I Dreidecker abwehrte und seinen verletzten Beobachter gerettet hat.

Naher Osten

Palästina: Allenby wird gewarnt, in der Defensive zu bleiben und Truppen für Frankreich aufzusparen (9 Yeo-Regimenter am 26. März). Die berittene ANZAC-Division attackiert und isoliert vorübergehend Amman, aber der zweite Angriff scheitert am 28. März, als der Befehlshaber der türkischen Vierten Armee, Djemal Kuchuk, die mit deutschen Einheiten verstärkte Verteidigung übernimmt.

Seekrieg

Nordsee: 5 britische Zerstörer, welche Minen legen, versenken drei deutsche Trawler (72 Kriegsgefangene) 112 km nordwestlich der Helgoländer Bucht.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Bf 109 G-2 Gustav
Deutsche Messerschmitt Bf 109-Jäger der G-Serie. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell der Bf 109 Gustav. hier zum Read more
Me 210 A-1 von 7./ZG 1 über Tunesien
Deutscher Schnellbomber Messerschmitt Me 210. Geschichte, Entwicklung, Einsätze bei der Luftwaffe und in Ungarn, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Messerschmitt Read more
Schiffe in Norwegen
Der Schwere Kreuzer Admiral Hipper und andere Kriegsschiffe in Norwegen. Bilder vom Schwerer Kreuzer Admiral Hipper, weitere deutsche Kriegsschiffe und Read more
PPS-43
Russische Maschinenpistolen PPS-42, PPS-43 und PPD-1934/38. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. PPS-43, PPS-42 Typ: Maschinenpistole. Geschichte der Read more
Ju 52 vor dem Abflug
Deutsches Transportflugzeug Junkers Ju 52/3m 'Tante Ju'. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Junkers Ju 52/3m Typ: Transportflugzeug (auch Read more
GI Thompson-MPi
Amerikanische Maschinenpistole Thompson M1A1, M1, Modell 1928 sowie Reising Model 50 und 55. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Read more
KW-1E
Schwerer KW-Panzer: zum KW-1 und KW-2 bis zum Modell 1942. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. KW-1, KW-2, KW-3 Read more
12,5-cm-Gebirgshaubitze von Prinz Eugen
Aufstellung, Kommandeure und Einsätze der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen. Die Geschichte der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen, welche tatsächlich zum größten Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Flak 88 bei Salerno
Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 4. Oktober 1943 und die Kapitulation Italiens. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!