Kriegstagebuch 28. April 1943


Bergung Crusader- und Sherman-Panzer
Bild von diesem Tag: Zwei Bergungsfahrzeuge versuchen einen britischen Crusader-Panzer und Sherman-Panzer aus einem ausgetrockneten Flußbett zu befreien.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Mittwoch den 28. April 1943:

Afrika

Tunesien: Deutsche Panzer greifen Djebel Bou Aoukaz an und zwingen bis zum 30. April die Briten, sich zurückzuziehen.

Luftkrieg

Europa: Großangelegte Minenabwurf-Operation der britischen RAF über der Ostsee und Nordsee, wobei 23 Flugzeuge verloren gehen. Albacore-Trägertorpedoflugzeuge fliegen einen Nachtangriff auf einen deutschen Geleitzug vor Boulogne.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top