Kriegstagebuch 29. Juli 1918


Deutsche Soldaten im Gefecht
Deutsche Soldaten im Einsatz an der Westfront.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 29. Juli 1918:

Westfront

Deutschland: Der Kaiser erlaubt den Rückzug auf die Blücher-Linie nördlich von Vesle, Ludendorff befiehlt dies am 30. Juli.
Champagne und Marne: Die französische Zangenbewegung schließt sich nordöstlich von Oulcq-le-Chateau, nimmt Grand Rozoy und schließt Buzancy ein. Der deutsche General Cappard widersetzt sich mit seinen Truppen heftig zwischen Fare-en-Tardenois und St. Euphrasie. Petain räumt ein, dass die Deutschen der Falle entkommen sind.
Somme: Australische Truppen rücken auf einer 3 km breiten Front bei Morlancourt vor, nehmen 138 Kriegsgefangene und 36 MGs. Die britische Truppenkonzentration bei Amiens beginnt in der Nacht, unter Tarnung und strenger Sicherheit.

Ostfront

UDSSR: Lenin verkündet den de facto Kriegszustand mit den Alliierten. Sownarkom erlaubt Trotzki, Ex-Offiziere (22.315 bis zum 30. November) zu mobilisieren; die sich weigern, werden in Konzentrationslagern überstellt. Trotzki nennt das tschechoslowakische Korps ‚fast den wichtigsten Faktor‘.

Seekrieg

Östliches Mittelmeer: Der britische Truppentransporter Hyperia (52 Tote) wird durch ein U-Boot 135 Kilometer vor Port Said versenkt.
St. Georges-Kanal: Der Assistent des Sekretärs der US Navy, Franklin Roosevelt, und der britische Erste Seelord, Sir E. Geddes, besuchen den Marinestützpunkt Queenstown in Südirland.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!
Hinweis: gmail.com-Adressen werden leider von dem Anbieter abgelehnt!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Ju 52 in Maleme gelandet
Unternehmen Merkur, die deutsche Luftlandung auf Kreta im Mai 1941. Angriffsplan, eingesetzte Truppen, die Kämpfe und Verluste. Als am 21. Read more
12,5-cm-Gebirgshaubitze von Prinz Eugen
Aufstellung, Kommandeure und Einsätze der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen. Die Geschichte der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen, welche tatsächlich zum größten Read more
M3 in Panzerfabrik Detroit
Die Amerikanische Rüstungsproduktion nach Waffengattung während des Zweiten Weltkriegs 1939 bis 1945. Rohstoffbedarf, Umstellung der Industrie von zivile auf militärische Read more
Gefreiter der HG-Division, bewaffnet mit Kar 98k und Gewehrgranate
Aufstellung und Einsätze der Fallschirm-Panzer-Division HG der Luftwaffe. Teil III: Von der Panzer-Division HG zur Fallschirm-Panzer-Division-1 Hermann Göring in Italien Read more
Opel Blitz 3-Tonner
Opel Blitz, erfolgreichster deutscher Drei-Tonnen-Lastkraftwagen der Wehrmacht. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Opel Blitz Typ: mittlerer 3-Tonnen-LKW. Read more
Griechische Soldaten 1940/41
Stärke und Organisation der Streitkräfte von Griechenland 1940 bis 1941 im Krieg gegen Italien und Deutschland im Balkanfeldzug. Die griechischen Read more
Rommel besichtigt die 21. Panzer-Division
Teil II: Neuaufstellung, Gliederung und Panzerbestand der 21. Panzer-Division und ihr Einsatz im Westen und Osten 1943 bis 1945. hier Read more
3D-Modell Schachtschiff Bismarck
Deutsches Schlachtschiff Bismarck aus dem Zweiten Weltkrieg. Entwurf, Bau und letzte Fahrt des deutschen Schlachtschiffs Bismarck mit Spezifikationen, zahlreichen Fotos Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Schlachtschiff Kaiser WoWs
Die deutschen Schlachtschiffe Kaiser, Nassau und König aus dem Ersten Weltkrieg und in World of Warships. Geschichte im 1. Weltkrieg, Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!