Kriegstagebuch 30. August 1916


 Albatros D I
Ein Albatros D I ‘Zerstörer
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 30. August 1916:

Luftkrieg

Westfront: Die britische 24. Squadron trifft erstmals auf 3 Albatros DI Jagdaufklärer (Jasta 1).
Mazedonien: Alliierter Luftangriff auf Buk-Brücken nordöstlich von Drama.

Westfront

Frankreich: Oberst Estienne wird zum Brigade-General als Kommandeur der französischen Sturmartillerie (Panzer) befördert.

Südfronten

Albanien: Italienische Truppen besetzen Tepeleni.

Afrikanische Fronten

Ostafrika: Lettow-Vorbeck zieht sich über den Fluss Ruvu zurück. Die britische 1. Division setzt zwischen dem 31. August und 1. September zur Verfolgung über.

Neutrale

Griechenland: Venizelisten besetzen die Kaserne von Saloniki und rufen eine provisorische Republik aus.

Zum teilen !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top