Kriegstagebuch 30. August 1918


Nachschubskolonne aus Kamelen
Eine Nachschubskolonne aus Kamelen, welche von den Briten beim Feldzug in Palästina eingesetzt wird.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 30. August 1918:

Mittlerer Osten

Trans-Jordanien: Die ersten 600 Nachschubkamele beginnen mit dem 480-Kilometer-Marsch nach Azrak.

Westfront

Das AEF (Amerikanische Expeditionsstreitkräfte) hält jetzt einen 145 Kilometer langen Frontabschnitt (110 km am 30. Juli), das BEF hält 140 km.
Flandern: Die britische 25. Division besetzt wieder Bailleul.
Somme: Britische Truppen nehmen und verlieren wieder Bullecourt-Hendencourt. Das Australische Korps überquert die Somme südlich und westlich von Peronne.
Maas: Die Erste US-Armee hat jetzt 16 Divisionen. Pershing konzentriert 3 AEF-Korps (I., IV. und V.) und ein französisches Korps (II. Kolonial) mit 3.020 (davon 1.329 französischen) Kanonen, 267 Panzern, 1.500 Flugzeugen (davon 609 mit US-Piloten) rund um den St. Mihiel-Frontbogen bis zum 11. September.
Aisne: Die 32. US-Division (über 2.600 Verluste) erstürmt Juvigny bei einem 4 km tiefen Einbruch bis zum 1. September, als Mangin die Ailette überquert und sich mit 300 Panzern zur Unterstützung hinter dem Chemin des Dames nach Osten wendet.
Artois: Die britische 52. Division erobert Hendecourt hinter der Fresnes-Rouvroy-Linie.

Ostfront

UDSSR: LENIN VERWUNDET (Pistolenkugel durch die Hüfte, eine weitere in der Schulter) durch die sozialistische Revolutionärin Dora Kaplan (hingerichtet am 4. September).

Afrika

Mosambik – Gefecht bei Lioma (bis 31. August): Lettow-Vorbeck greift das Lager von drei Seiten an, wird aber abgewehrt, als Kartucol ankommt und hat 95 Mann Verluste (darunter 29 Europäer) und verliert 200 Träger, Munition, Gepäck und Medikamente. Kartucol kann Lettow-Vorbveck jedoch nicht einschließen, nachdem die Truppe ihn bereits über 700 Kilometer in dem Monat verfolgt hat.

Politik

Österreich-Ungarn: Graf Burian benachrichtigt Berlin über die Absicht der Regierung, eine unabhängige Aufnahme von Friedensgesprächen aufzunehmen.
Großbritannien: Die Regierung begrüßt Gompers, Präsident der American Labor Federation (Amerikanische Arbeitsorganisation), in London.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!
Hinweis: gmail.com-Adressen werden leider von dem Anbieter abgelehnt!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
letzten Verteidiger von Berlin
Der Endkampf im Osten und die letzte deutsche Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 30. April 1945. Heeresgruppen, Armeen, Korps und Divisionen. Read more
Flugzeugträger Shinano
Späte japanische Flugzeugträger des 2. Weltkriegs: Riesen-Flugzeugträger Shinano, Projekte Unryu-Klasse und Ibuki Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Read more
Schlachtschiff Archangelsk Schlachtschiff Archangelsk im Juni 1944
Russische Schlachtschiffe Archangelsk der britischen Royal-Sovereign-Klasse und Marat, Gangut. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Schlachtschiff Archangelsk Archangelsk Typ: Read more
Do 335 A-0 Pfeil
Dornier Do 335 Pfeil Jagdbomber der deutschen Luftwaffe. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Dornier Do 335 Pfeil Read more
Japanischer Marinesoldat
Japanische Maschinenpistole Typ 100 und leichte Maschinengewehre Typ 11 und Typ 96. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Read more
7,5-cm Pak 40 der Hitlerjugend-Division
Übersicht Waffen-SS-Divisionen 5-12 (Wiking, Nord, Prinz Eugen, Florian Geyer, Hohenstaufen, Frundsberg, Nordland, Hitlerjugend). Kommandeure, Infanterie- und Panzer-Stärke, Einsätze, besondere Hinweise Read more
GI Thompson-MPi
Amerikanische Maschinenpistole Thompson M1A1, M1, Modell 1928 sowie Reising Model 50 und 55. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Read more
Deutsche Panzer für Nordafrika verladen
Aufstellung der deutschen 21. Panzer-Division und Einsätze 1941 bis 1943 in Nordafrika beim Deutschen Afrika-Korps DAK (Teil I). Teil I Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Russische Infanterie mit einem BT-7 Panzer
Stärke und Organisation der russischen Streitkräfte 1939. Die Rote Armee, Luftwaffe und Flotte im Winterkrieg gegen Finnland. Die Rote Armee Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!