Currently set to No Index

Kriegstagebuch 31. Mai 1941

Deutsche Falsschirmjäger Kreta
Deutsche Fallschirmjäger kämpfen sich im unwegsamen Gelände von Kreta vorwärts.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 31. Mai 1941:

Naher Osten

Ein Waffenstillstand wird zwischen der britischen und irakischen Armee unterzeichnet.

Neutrale

Thailand: Tod von Ex-König Prajadhipok, Sohn von Chulalongkorn, in Virginia Water, Großbritannien, im Alter von 47 Jahren.

Luftkrieg

Neutrales Irland: Dublin wird versehentlich durch deutsche Flugzeuge bombardiert, welche eigentlich Bristol und Liverpool angreifen sollten. Es gibt 28 Tote und 87 schwer Verletzte.

[tableX caption=”Der Blitz” colwidth=”33|33|33″ colalign=”left|center|center”]
Britische Zivilverluste in der Schlacht um England, Tote, Verletzte
Zivilverluste (September 1940 – Mai 1941), 39.678, 46.119
[/tableX]

Seekrieg

Handelsschiffs-Verluste im Mai 1941: 119 alliierte Schiffe mit zusammen 436.544 t im Atlantik, 20 alliierte Schiffe mit 74.498 t in anderen Gewässern.
20 Schiffe der Achsenmächte mit 85.360 t im Mittelmeer.
1 deutsches U-Boot im Atlantik, Arktis oder Ostsee versenkt. 32 einsatzbereite deutsche U-Boote im Atlantik.

Zum teilen !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top