Kriegstagebuch 4. Dezember 1916

Türkische Feldoffiziere
Türkische Feldoffiziere an der Balkanfront.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 4. Dezember 1916:

Südliche Fronten

Saloniki: Das Hauptquartier des türkischen XX. Korps trifft östlich des Fluß Struma ein, der Rest des Verbandes bis zum 11. Januar 1917.

Seekrieg

Großbritannien: Jellicoe folgt Admiral Sir H. Jackson als erster Sea Lord (Seelord) nach. Der Posten wurde ihm am 22. November angeboten. Er bildet eine Unterseeboot-Abteilung der Admiralität unter Vize-Admiral Duff.

Luftkrieg

Westfront: Das Royal Flying Corps verliert 2 Flugzeuge im Luftkampf, behauptet aber 9 deutsche Flugzeuge abgeschossen oder zur Notlandung gezwungen zu haben.

Heimatfronten

Großbritannien: Lloyd George tritt zurück, nachdem Premierminister Asquith seine Meinung über ein kleineres Kriegs-Komitee geändert hat.

Zum teilen !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top