Kriegstagebuch 4. September 1918


Soldaten der 'Armee de l'Orient'
Soldaten der ‚Armee de l’Orient‘ in Mazedonien (von hinten, links nach rechts): italienischer Artillerist, griechischer Infanterist, serbischer Infanterist, britischer Kavallerist, russischer Infanterist, französischer Infanterist.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Mittwoch den 4. September 1918:

Südfronten

Großbritannien: Lloyd George genehmigt die Mazedonien-Offensive, nachdem Guillaumat London besucht hat. Letzterer besucht dann Rom, das am 10. September zustimmt.

Westfront

Flandern: Die britische 29. Division erobert Ploegsteert und Höhe 63.
Somme: Die neuseeländische Division erobert Ruyaulcourt, 11 km östlich von Bapaume.

Ostfront

UDSSR: Lockhart wird wieder verhaftet. Das britische Kriegskabinett droht mit Repressalien, wenn britische Leben nicht garantiert werden.
Nordrussland: 4.500 US-Truppen (Oberst Stewarts 339. Regiment, eingeschifft in Newcastle am 26. August) landeen bei Archangelsk an (und am 11. September). Die Alliierten besetzen Obezerskaya 120 km südlich.

Luftkrieg

Westfront: RAF-Tagesbomber greifen Valenciennes, Douai und Cambrai an; die Luftkämpfe kosten 15 Flugzeuge der RAF und 11 der Deutschen.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
B-17G wird mit Bomben beladen
Legendärer strategischer Höhenbomber Boeing B-17 Fliegende Festung. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3D-Modell. Boeing B-17 Fliegende Festung Typ: Strategischer Read more
Sturzangriff eines Stuka
Einsatzleistung und Sturzflug-Taktik am Beispiel des Junkers Ju 87 Stuka, das tödlichste und moralisch wirksamste Erdkampfflugzeug aller Streitkräfte während der Read more
Angriff deutscher Infanterie
Schlachten, Feldzüge und Grundsatzentscheidungen des 2. Weltkrieges. Schlachten 2. Weltkrieg An dieser Stelle werden verschiedene interessante strategische Grundsatzentscheidungen, Feldzüge und Read more
Hummel im Panzermuseum Munster
Deutsche schwere Panzerhaubitze Hummel auf Fahrgestell Panzerkampfwagen III/IV (Sf), SdKfz 165. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Deutsche schwere Read more
Ju 52 vor dem Abflug
Deutsches Transportflugzeug Junkers Ju 52/3m 'Tante Ju'. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Junkers Ju 52/3m Typ: Transportflugzeug (auch Read more
Panzerkampfwagen IV des DAK
Die Kräfteverteilung der deutschen Wehrmacht nach Kriegsschauplätzen im Sommer 1942 und der Feldzug in Nordafrika. Divisionen und Ausrüstung des Heeres, Read more
Apell eines Bataillons der Polizei-Division
Aufstellung und Einsätze der 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division. Bezeichnungen, Kommandeure, Aufstellung, Russland 1941-43, auf dem Balkan und an der Ostfront 1944/45. Die Read more
Soldaten der slowakischen Schnellen Division im Kampfeinsatz an der Ostfront.
Slowakische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg: Divisionen, Stärke und Organisation der Armee und der Luftwaffe 1939 bis 1944. Im März 1939 Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

PzKpfw IV Ausf.J der Hohenstaufen-Division
Einsätze der 9. SS-Panzer-Division Hohenstaufen (Teil II). Von Arnheim, über die Ardennen und nach Ungarn bis zum Ende. Hier zu Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!