Kriegstagebuch 9. September 1918


Angriff deutscher Infanterie
Angriff deutscher Infanterie im Westen.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 9. September 1918:

Westfront

Deutschland: Oberstleutnant Wetzell, strategischer Berater bei der OHL, wird wegen Streitigkeiten mit Ludendorff abgelöst.
Somme: Die Briten erobern erhöhtes Gelände, von wo aus die Hindenburg-Linie nördlich vom Havrincourt-Wald überblickt werden kann.
Aisne: Zwei deutsche Gegenangriffe bei Laffaux scheitern (sowie am 11. September).

Seekrieg

Nordsee: U 92 sinkt in der Nordsee-Minensperre, ebenso das Küsten-U-Boot UB 104 am 19. September und das Hochsee-U-Boot U 156 am 25. September.

Heimatfronten

Osmanisches Reich: Zeitungen in Konstantinopel berichten, daß 98 Firmen im Wert von 16,6 Millionen Türkischen Pfund während des Krieges gegründet wurden.
Großbritannien: Register für Ansprüche britischer Staatsbürger in Russland gebildet (einige davon werden nicht vor 1987 entschädigt). Churchill schreibt an den Premierminister wegen Personalmangels für 1919 und fordert 100.000 Mann für das Tank-Korps (55.000 werden genehmigt).
Frankreich: Zwei Abgeordnete werden beim Besuch an der Front tödlich verwundet.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Unternehmen Barbarossa
Das Kriegstagebuch für das Jahr 1941 im Zweiten Weltkrieg. 1941 war das entscheidende Jahr des Zweiten Weltkriegs durch die Auslösung Read more
Ölfelder von Ploesti
Vergleich der Rüstungsausgaben, strategische Rohstoffe und Treibstoffproduktion im 2. Weltkrieg. Relativer Vergleich der Rüstungsausgaben Übersichten zum relativen Vergleich der Rüstungsausgaben Read more
Britische Infanterie
Die alliierten Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg. 'Alle Schlachten und alle Kriege werden am Ende von Infanteristen gewonnen' (Feldmarschall Wavell). Alliierte Read more
Soldaten der Infanterie-Division Grossdeutschland mit Panzerschreck
88-mm-Raketenpanzerbüchse 43/54 (Panzerschreck, Ofenrohr) und Raketenwerfer 'Püppchen' Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Die ersten Raketen-Panzerabwehrwaffen der deutschen Infanterie Read more
PzKpfw III dient hier der Infanterie als Feuerschutz
Deutscher mittlerer Panzerkampfwagen III Ausf.J2 bis N mit langer 5-cm-KwK L/60 und 7,5-cm KwK L/24. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Read more
'Stuka zu Fuß'
Nebelwerfer für 28- oder 32-cm Wurfkörper und 30-cm Wurfkörper 42 (Teil II der deutschen Nebelwerfer im Zweiten Weltkrieg.) Geschichte, Entwicklung, Read more
Fortgeschrittenen-Trainer vom Typ Arado 96
Piloten-Training und Jagdflieger-Asse der deutschen Luftwaffe in der Zweiten Hälfte des 2. Weltkriegs ab 1942 (Teil II). Siehe auch: Piloten-Training Read more
Deutsche Infanterie Strassenkampf
Organisation der Formationen und Verbände der deutschen Wehrmacht vom Polenfeldzug 1939 bis zum Unternehmen Barbarossa 1941. Im März 1939 wurde Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top