Currently set to Index
Currently set to Follow

Was ist ein Bonus ohne Einzahlung und wozu braucht man ihn?


Was ist ein Bonus ohne Einzahlung und wozu braucht man ihn?


Photo by freestocks.org from Pexels


Die Menschheit liebt Bonusaktionen! So viel sei schon mal festgehalten. Ein kleines Extra dafür zu erhalten, dass man etwas bestimmtes tut, ist schließlich ziemlich einladend. Im Supermarkt werden für einen Einkauf Punkte gesammelt, die man gegen Prämien oder Guthaben einlösen kann, beim Bäcker gibt es den 10. Kaffee umsonst, im Kino zahlt am Aktionstag nur eine von zwei Personen den vollen Preis… Bonusaktionen konfrontieren uns im Alltag an jeder Ecke, dabei ist kein Bonus so attraktiv wie der Bonus ohne Einzahlung. Was sich hinter diesem verbirgt und in welchen Branchen man ihn findet, erfahren Sie hier.

Was unterscheidet den Bonus ohne Einzahlung von anderen?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem herkömmlichen Bonus und dem Bonus ohne Einzahlung geht schon aus der Bezeichnung hervor. Der Bonus ohne Einzahlung ist erhältlich, ohne dass der Nutzer/Kunde dafür selbst in die Tasche greifen und etwas kaufen muss. Sehen wir uns als Beispiel den Casino Bonus ohne Einzahlung, der in vielenOnline Casinos zur Verfügung steht und zu den beliebtesten Aktionen der Unterhaltungsbranche zählt. Wer einen solchen Bonus beanspruchen möchte, muss sich in der Regel einzig und allein registrieren. Das setzt natürlich voraus, dass man Neukunde ist. Man erhält den Bonus also, indem man etwas durchführt, was allerdings keine Kosten und entsprechend kein Risiko erfordert.

Warum werden gratis Boni angeboten?

Der Sinn und Zweck hinter einem typischen Bonus ist klar: potenzielle Kunden werden angeregt, etwas zu kaufen, um ein kleines Extra „gratis“ dazu zu bekommen. Das steigert die Umsätze und häufig auch die allgemeine Kundenzahl. Aber was hat es mit dem kostenlosen Bonus auf sich? Warum erhalten Kunden eine Prämie, ohne dass der Betreiber/Anbieter etwas davon hat?

Es handelt sich natürlich auch beim Bonus ohne Einzahlung um eine Art Marketingstrategie. Diese ist allerdings hauptsächlich für den Zweck vorgesehen, neue Kunden auf sich aufmerksam zu machen und sie zu sich zu locken. Bei dem riesigen Angebot, das es heutzutage in jeglichen Branchen gibt, muss schließlich auch erstmal das Interesse potenzieller Kunden geweckt werden, damit sie auch das eigene Angebot und nicht das des Mitstreiters besuchen.

Mit einem kostenlosen Bonus sind Kunden schnell davon zu überzeugen, sich ein Angebot näher anzusehen. Sie nutzen also den gratis Bonus und können sich dann ein Bild von den Produkten/Dienstleistungen und dem Service machen und entscheiden, ob sie zu einem zahlenden Kunden werden oder nicht. Weiter gesehen ist das selbstverständlich das Ziel einer jeden Kampagne.

Hier kommt der Bonus ohne Einzahlung vor

Es gibt mittlerweile so einige Branchen, in denen sich der Bonus ohne Einzahlung als erfolgreich erwiesen und fest etabliert hat. Mit Sicherheit haben Sie solche Angebote schon häufig gesehen oder gar selbst beansprucht, ohne sich vielleicht bewusst gewesen zu sein, dass Sie einen gratis Bonus erhalten haben. Nicht in jeder Branche wird offen vom Bonus ohne Einzahlung geredet, dennoch zeichnet er viele Anbieter aus und ist an deren Erfolg beteiligt.

Glücksspielplattformen

In erster Linie wird der Bonus ohne Einzahlung eigentlich mit Glücksspielanbietern in Verbindung gebracht. Dies ist wohl auch die einzige Branche, die Aktionen wortwörtlich auch als Bonus ohne Einzahlung betitelt. Diese Boni sind also, wie schon erwähnt, auf Neukunden ausgerichtet. Meist erhalten sie nach Erstellung eines Kontos eine Anzahl an Freispielen für einige Spielautomaten oder ein Startguthaben, um das Spielsortiment näher unter die Lupe zu nehmen. Auch bei Sportwetten gehört der Bonus dazu.

Die Möglichkeiten, die der Kunde dadurch hat, sind vielfältig: die ersten Spiele können kostenlos getestet werden, die Plattform lässt sich im Allgemeinen prüfen, der Service kann auf die Probe gestellt werden und man erhält natürlich gute Unterhaltung mit der einmaligen Chance, sogar noch einen Gewinn zu erzielen. Man spricht in dieser Branche auch oft davon, dass man ohne Risiko spielen kann.

Freizeitangebote

Der Bonus ohne Einzahlung beschränkt sich aber längst nicht nur auf den Online Markt. Ganz im Gegenteil können Sie fast an jeder Ecke einen Anbieter oder eine Einrichtung finden, bei der Sie eine gratis Prämie erhalten. Gute Beispiele sind Sporteinrichtungen. Viele von diesen gewähren die Möglichkeit, eine Aktivität erst einmal kostenlos auszuprobieren, um sich ein Bild davon zu machen, ob es einem zusagt oder nicht, bevor man dafür zahlen muss. In Sportvereinen sowie auch Fitnessstudios werden dafür Probetage gewährt.

Filmbranche

Filme und Serien ohne Ende schauen, das ist, was Streaming-Dienste ihren Nutzern heute anbieten, wenn sie dafür in Abonnement abschließen, für das monatlich eine Gebühr zu zahlen ist. Doch auch in dieser Branche hat sich die kostenlose Promotion fest verankert, und zwar in Form von Probeabos. Wer vorher kein Konto registriert hat, kann für einen Zeitraum von 2 Wochen bis 1 Monat das gesamte Angebot kostenlos testen. Zwar wird hier schon die Angabe der Zahlungsdaten erfordert und eine rechtzeitige Kündigung ist notwendig, wenn man das Abo nicht kostenpflichtig abschließen möchte, doch wer dies einhält, genießt jede Menge gratis Unterhaltung.

Supremacy 1914

Dieser Bonus hat sich bei Streaming-Diensten als sehr nützlich herausgestellt. Es gibt Studien, die nachweisen, dass zahlreiche Nutzer ihr kostenloses Probeabo verlängert haben und zu zahlenden Kunden geworden sind. Hier zahlt sich das Angebot also zu Gunsten der Betreiber wirklich aus.

Lohnt es sich, solchen Bonus zu nutzen?

Ob es sich lohnt, ein kostenloses Geschenk anzunehmen? Die Frage sollte sich wohl erübrigen. Mit einem Bonus ohne Einzahlung kann man wirklich nichts falsch machen. Man geht keinerlei Risiko ein, muss keine Zahlung leisten und untergibt sich keinen Verpflichtungen. Eigentlich sind gratis Prämien die perfekte Gelegenheit, Neues zu entdecken und kennenzulernen. Immerhin verschafft es die Chance, sich ein näheres Bild von einem Unternehmen und dessen Dienstleistung zu machen. Als Nutzer erhalten Sie vollständige Freiheit, zu entscheiden, ob Sie dem Unternehmen nach Nutzung des Bonus weiter treu bleiben oder nicht.

Manchmal kann man auch wirklich gute Angebote stoßen und vielleicht eine neue Lieblings-Spieleplattform oder einen Sport finden, der einem wirklich Spaß macht. Mit Sicherheit werden Sie nicht jedes Angebot nach Beendigung der Bonusaktion weiternutzen. Aber das ist auch gar nicht notwendig. Dennoch können wir gratis Boni nur empfehlen, da sie viele neue Türen öffnen können. Also schauen Sie doch gleich mal, was so im Angebot ist!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Langstrecken-Jäger Ju 88C
Einsatzstärken und Ausstattung an Flugzeugen der deutschen Luftflotten am 20. September 1942. Die deutsche Luftwaffe in der zweiten Jahreshälfte 1942 Read more
Ungarischer Panzer Turan II
Ungarischer mittlerer Kampfpanzer Turan, Zrinyi-Sturmgeschütz und Csaba-Panzerspähwagen. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. 40M und 41M Turan, Zrinyi, Read more
P-39 Kingcobra Lend-Lease Flugzeuge
Lend-Lease Panzer und Flugzeuge für Russland 1941-1945. Waffenlieferungen der West-Alliierten an die Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges. Die an die Read more
Paris-Kanone
21-cm-Kanone L/162, die Paris-Kanone von 1918 im Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. 21-cm-Kanone L/162 Typ: Ferngeschütz. Read more
Freiwillige der britischen Home Guard
Britische Armee und Home Guard in Westeuropa und im Mittelmeer-Raum im Jahr 1940. Organisation, Divisionen, Ausrüstung und Home-Guard-Uniformen. Die kanadische Read more
Lee-Enfield Rifle No.4 Mark 1
Das Standard-Gewehr der englischen Infanterie im Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Im späten 19. Jahrhundert übernahm Read more
britischer Soldat an der Westfront
Infanterie-Waffen im Ersten Weltkrieg 1914 bis 1918. Das Gewehr war die am meisten benutzte Waffe des Ersten Weltkrieg und obwohl Read more
3D-Modell Me 262A-1a
Messerschmitt-Jagdflugzeug mit Strahltriebwerk, erster Düsenjäger und Aufstellung des ersten Jagdgeschwaders mit Jets. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top