Currently set to Index
Currently set to Follow

Deutsche Zerstörer und Torpedoboote im 1. Weltkrieg


Deutsche Zerstörer und Torpedoboote im 1. Weltkrieg


Torpedoboot T150-Klasse
Torpedoboot T150-Klasse

Torpedoboot T150-Klasse

Geschichte im 1.Weltkrieg: Ein Schiff bei einer Kollision mit einem Schwesterschiff gesunken. Alle anderen Einheiten überlebten den Krieg.

  • Stapellauf: 12 Stück von 1907/1908
  • Indienststellung: alle 1908
  • Wasserverdrängung: 681 ts
  • Länge: 74 m
  • Maschinenleistung: 10.900 PS = 30 kn
  • Fahrbereich: 2940 sm bei 17 kn mit 163 t Kohle
  • Bewaffnung: 2 x 8,8cm-Geschütze L/45 + 3 x 45cm-Torpedorohre

  • Zerstörer Klasse B 109
    Zerstörer Klasse B 109

    Zerstörer Klasse B 109



    Geschichte im 1.Weltkrieg: Teilnahme an der Schlacht vor dem Skagerrak. Weitere kleinere Gefechte in der Nordsee, Ostsee und im englischen Kanal. Alle Schiffe überlebten den Krieg und haben sich am 21.6.1919 in Scapa Flow selbst versenkt.


  • Stapellauf: alle 1915
  • Indienststellung: alle 1915
  • Wasserverdrängung: 1872 ts
  • Länge: 98 m
  • Maschinenleistung: 40.000 PS = 37 kn
  • Fahrbereich: 2620 sm bei 20 kn
  • Bewaffnung: 4 x 8,8cm-Geschütze L/45 (ab 1916 Kaliber 10,5cm) + 6 x 50cm-Torpedorohre + 24 Minen

  • close
    Hallo 👋
    Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
    Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

    Zum teilen:

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Scroll to Top