Currently set to Index
Currently set to Follow

Schlachtschiffe Dreadnought und Iron Duke


Britische Schlachtschiffe des Ersten Weltkrieges.

Britische Schlachtschiffe

Linienschiff Dreadnought
Linienschiff Dreadnought

Schlachtschiff Dreadnought

Geschichte: Mit der HMS Dreadnought beginnt die Zeitrechnung des modernen Schlachtschiffbaues. In der Rekordzeit von 366 Tagen fertiggestellt, war sie das erste Schiff mit schwerer Artillerie einheitlichen Kalibers und Turbinenantrieb. 1907-1909 war HMS Dreadnought das Flaggschiff der Home Fleet. März 1909-März 1911 Flaggschiff der 1.Division. 1911 Nachrüstung. Von August 1914 bis Mai 1916 Flaggschiff des 4.Schlachtgeschwaders der Grand Fleet. Da schon veraltet, wird sie kurz vor der Skagerrak-Schlacht zur Nachrüstung (Feuerleitgeräte) abgezogen. Ab Mai 1916 bis März 1918 Flaggschiff des 4.Schlachtgeschwaders, welches sonst aus ‚Vor-Dreadnoughts‘ bestand und von Sheerness aus deutsche See-Überfälle gegen London und die Themse-Mündung abwehren sollte. Ab März 1918 wieder beim 4.Schlachtgeschwader der Grand Fleet. Ab Juli 1918 zur Reserveflotte.

  • Stapellauf: 10.2.1906
  • Indienststellung: 2.10.1906
  • Wasserverdrängung: 22.190 ts
  • Länge: 160,6 m
  • Maschinenleistung: 26.350 PS = 21 kn
  • Fahrbereich: 6620 sm bei 10 kn mit 2950 t Kohle und 1140 t Heizöl
  • Bewaffnung: 10 x 30,5-cm-Geschütze L/45 + 27 x 7,6-cm-Geschütze + 5 x 45,7cm-Torpedorohre
  • Panzerung: Seite 203-279 mm * Deck: 19-76mm * Hauptartillerie: 76-279 mm * Barbetten: 102-279 mm

  • Schlachtschiff Iron Duke
    Schlachtschiff Iron Duke

    Schlachtschiff Iron Duke

    Geschichte im 1.Weltkrieg:
    Aug.1914-Nov.1916 als Flaggschiff der Grand Fleet
    31.5.1916 Teilnahme an der Schlacht am Skagerrak
    Dez.1916-1919 im 2.Schlachtgeschwader der Grand Fleet

  • Stapellauf: 12.10.1912
  • Indienststellung: 10.3.1914
  • Wasserverdrängung: 28.500 ts
  • Länge: 190,2 m
  • Maschinenleistung: 30.040 PS = 21 kn
  • Fahrbereich: 6540 sm bei 10 kn mit 3300 t Kohle und 1630 t Heizöl
  • Bewaffnung: 10 x 34,3cm-Geschütze L/45 + 12 x 15,2 cm L/50 + 2 x 7,6cm-Flak + 4 x 4,7cm-Flak + 4 x 53,3cm-Torpedorohre
  • Panzerung: Seite 203-305 mm * Deck 25-63 mm * Hauptartillerie: 102-279 mm * Barbetten: 178-254 mm * Mittelartillerie: 51-152mm

  • Zum teilen:

    Weitere interessante Beiträge:
    3D-Modell Mitsubishi A6M5 Reisen
    Legendäres japanisches bordgestütztes Jagdflugzeug Mitsubishi A6M Zero. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Die Zero Mitsubishi A6M2, A6M3, Read more
    Panzerkampfwagen IV des DAK
    Die Kräfteverteilung der deutschen Wehrmacht nach Kriegsschauplätzen im Sommer 1942 und der Feldzug in Nordafrika. Divisionen und Ausrüstung des Heeres, Read more
    Taktik der verbrannten Erde in Ostpreussen
    Kriegstagebuch des Zweiten Weltkrieges für Januar 1945. Unternehmen Bodenplatte, amerikanische Landung im Lingayen-Golf, letzte sowjetische Winteroffensive und Schlacht im großen Read more
    frühes US-Kriegsplakat
    Kriegstagebuch für das Jahr 1942 im 2. Weltkrieg. Der Wendepunkt des Krieges: Amerikas Kriegseintritt, Seeschlacht von Midway und Schlacht um Read more
    Rote Armee in der Offensive 1943-1945
    Stärke und Organisation der sowjetischen Streitkräfte in der zweiten Kriegshälfte von 1943 bis 1945. Verbände und Divisionen der Roten Armee Read more
    Deutsche Infanterie marschiert zur Frühjahrsoffensive 1918
    Deutsche Kampfkraft im Ersten Weltkrieg. Die Effektivität in der Schlacht im Vergleich zu den Franzosen, Briten, Amerikanern und Russen. Im Read more
    Herstellung von ZIS3-Feldgeschützen
    Die sowjetische Rüstungsproduktion im Zweiten Weltkrieg von 1939 bis 1945. Aufstellung der jährlichen russischen (sowjetischen) Rüstungsproduktion nach Waffengattungen und Rüstungsgütern Read more
    Mercedes 3000 L
    Deutsche mittlerere Dreitonner Lkw bei der Wehrmacht. Geschichte, Entwicklung, Einsatz sowie Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell des Mercedes L3000. Noch Read more

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Scroll to Top