Kriegstagebuch 18. November 1918


Rückführung deutscher Truppen über die Rheinbrücke bei Bonn
Rückführung deutscher Truppen über die Rheinbrücke bei Bonn.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Montag den 18. November 1918:

Westfront

BRÜSSEL WIRD WIEDER VON DEN BELGIERN BESETZT. Die letzten deutschen Truppen verlassen französisches Territorium. Die sich zurückziehenden deutschen Truppen sprengen Munitionsdepots in Beez, östlich von Namur.
Lothringen: Das AEF rückt in Longwy und Briey ein.

Ostfront

Sibirien: Das Direktorium der Fünf die in Omsk wird gestürzt, in der Nacht vom 17. auf den 18. November. Admiral Kolchak wirc zum Obersten Herrscher der Weissen bestimmt; nur 3.000 Tschechen protestieren, während der Weisse Oberbefehlshaber Boldyrew aus Protest zurücktritt. Das britische 25. Middx Regiment bewacht die Straßen zu Kolchaks Hauptquartier.
Estland: Der Vertrag mit Deutschland bestätigt die Übergabe der Souveränität vom 11. November und am 19. November wird eine Vereinbarung über die Räumung durch die deutschen Truppen unterzeichnet.
Polen: Der deutsche Generalgouverneur Beseler tritt zurück.
Nordkaukasus: Der Weiße General Wrangel erobert Stavropol zurück, nachdem er den Angriff der Kavallerie persönlich angeführt hat, und verfolgt die Roten nach Osten.

Heimatfronten

Italien: Eine Proklamation verspricht, dass die Deutschen in Obertirol bleiben können.
Großbritannien: Asquith spricht vor den Liberalen ‚Diese Wahl ist ein Fehler und eine Katastrophe‘. Churchill sagt zu den Wählern ‚Der Sieg … gehört allen‘ und warnt vor einer übermäßigen Härte gegenüber Deutschland. Der Chef vom Special Branch, Thomson, berichtet, dass die Pazifisten nun ‚in ihrem richtigen Gewand als Revolutionäre wieder auftauchen‘.
USA: Der Film Under Four Flags feiert den Sieg der Alliierten, der viertgrößte kommerzielle Erfolg von CPI.

close
Oh, hallo 👋
Schön, dass dich dieser Artikel interessiert!
Trag dich ein, um jeden Abend die aktuellen Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam oder Werbung!
Hinweis: gmail.com-Adressen werden leider von dem Anbieter abgelehnt!

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Kolonne von leichten T-70 Panzern
Sowjetischer leichter Kampfpanzer T-40, T-50, T-60, T-70 und T-80. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Geschichte der sowjetischen Read more
Grille
Grille und Bison, 15-cm schweres Infanteriegeschütz 33 (Sf) auf Panzerkampfwagen 38(t) Ausf. H oder Selbstfahrlafette 38(t) Ausf. M (SdKfz 138/1). Read more
12,5-cm-Gebirgshaubitze von Prinz Eugen
Aufstellung, Kommandeure und Einsätze der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen. Die Geschichte der 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division Prinz Eugen, welche tatsächlich zum größten Read more
Pak im Gefecht
3,7-cm Pak 36, deutsche Standard-Panzerabwehrkanone zu Beginn des 2. Weltkrieges. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. 3,7-cm PAK 36 Read more
BAR M1918A2
BAR
Browning Automatic Rifle, amerikanisches leichtes Maschinengewehr oder Sturmgewehr. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell vom BAR. Browning Automatic Rifle Read more
Webley 0.455in Revolver
Revolver Webley .455in, Fosbery, Webley .38in Mk 4, Enfield. No.2. Englische Revolver im Ersten und Zweiten Weltkrieg: Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Read more
neues Supremacy 1914 Angriff auf Italien
Das Free-To-Play Browser-Strategiespiel Supremacy 1914 glänzt mit neuer Grafik und Menüs. Ausführlicher Review einer Test-Partie 'Alle Nationen - All In', Read more
Freiwillige der britischen Home Guard
Britische Armee und Home Guard in Westeuropa und im Mittelmeer-Raum im Jahr 1940. Organisation, Divisionen, Ausrüstung und Home-Guard-Uniformen. Die kanadische Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top
Einen Moment bitte noch - das hier ist bestimmt auch interessant:

Admiral Hipper in Kristiansand
Schwere Kreuzer Hipper-Klasse: Admiral Hipper, Blücher, Prinz Eugen. Entwurf, Geschichte, Einsätze, Spezifikationen, Bilder und 3d-Modell der deutschen Kreuzer aus dem Read more

VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT!