Kriegstagebuch 1. November 1917


König Viktor Emmanuel III. trifft die Alliierten
König Viktor Emmanuel III. trifft die Alliierten.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Donnerstag den 1. November 1917:

Südfronten

Italienische Front: Die Italiener halten die Flusslinie vom Tagliamento, welcher bis zu 2.750 Meter breit ist, bis zum 2. November, um der langsamen 4. Armee den Rückzug aus Karnien zu ermöglichen und Verteidigungsstellungen an der Piave vorzubereiten. Die österreich-ungarische 10. Division erreicht den unteren Tagliamento bei Latisana. Foch und Robertson treffen den italienischen König in Padua.

Westfront

Aisne – Die Schlacht von La Malmaison endet: die überflügelte deutsche 7. Armee zieht sich vom Chemin des Dames bis zum 2. November zurück, die Franzosen besetzen wieder vier Dörfer auf den Höhen.
Flandern: Das Australische Korps wird aus 5 Divisionen gebildet.

Naher Osten

Palästina: Das XXI. Korps von Bulfin (11.000 Mann, 148 Kanonen) erobert die äußeren Verteidigungsstellungen von Gaza in der Nacht vom 1. zum 2. November, wobei über 1.000 Türken getötet, 550 gefangen genommen und 3 Kanonen und 30 MGs erbeutet werden, für 2.696 britische Verluste bis zum 4. November. Im November beginnen die ersten 2.000 von 8.000 Eseln (4 Kompanien) mit der Unterstützung der Versorgung des EDF an der Front.

Seekrieg

Im November befinden sich 139 alliierte Zerstörer bei der Konvoi-Sicherung, davon 40 im Mittelmeerraum (11 britische Schiffe gehen verloren). 381 Schiffe laufen in Mittelmeer-Konvois (nur 9 verloren bzw 2,35%). Die US-Marine hat über 40 Schiffe in Brest unter Admiral Wilson für Konvoi-Sicherungen.
Ärmelkanal: Während des Novembers gehen 14 britische Schiffe verloren. Geddes bildet das Kanal-Sperre-Kommitte unter Vize-Admiral Keyes, dem Direktor für die Planung.
Ostsee: Während des Novembers bilden viele meuternde Seeleute der russischen Ostseeflotte die Sturmtrupps der Bolschewisten während der Oktober-Revolution. Ein deutsches U-Boot und das Hilfsschiff Equity landen Waffen und Ausrüstungen für die Nationalisten in Finnland an.
Nordsee: Das britisches U-Boot E52 versenkt das deutsche UC 63 südlich von Goodwins. Im November legt die Royal Navy 960 Minen vor Flamborough Head an der Ostküste zur Abwehr der deutschen U-Boote aus Flandern.
Großbritannien: Der erste Lord Geddes sagt vor dem Parlament, dass seit April 4.500 Schiffe sicher von und nach Norwegen in Konvois gelaufen sind. Im November wird HMS Wakeful fertiggestellt, der erste von 23 W-Klasse-Zerstörern, welche im Dezember 1916 bestellt wurden. Alle werden bis Oktober 1918 fertiggestellt. 16 modifizierte Zerstörer der W-Klasse werden von Januar 1918 bis zum 11. November 1919 gebaut.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Flak 88 bei Salerno
Kriegsgliederung der Wehrmacht vom 4. Oktober 1943 und die Kapitulation Italiens. Die Aufstellung und Verteilung der Divisionen der Wehrmacht und Read more
FT-17 Berlier
Renault FT-17, erster Panzer mit einem beweglichen Turm und erfolgreichster Typ aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Bilder Read more
Sturmangriff in den Argonnen
DER ERSTE WELTKRIEG. Als vor über 100 Jahren - am 28. Juni 1914 - Erzherzog Ferdinand und seine Gattin Sophie Read more
Bombenwald
Vergleich der Rüstungsausgaben, strategische Rohstoffe und Treibstoffproduktion im 2. Weltkrieg. Übersichten zum relativen Vergleich der Rüstungsausgaben der Achsenmächte und Alliierten Read more
Me 210 A-1 von 7./ZG 1 über Tunesien
Deutscher Schnellbomber Messerschmitt Me 210. Geschichte, Entwicklung, Einsätze bei der Luftwaffe und in Ungarn, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell. Messerschmitt Read more
Polikarpow I-16 Rata auf einem Feldflugplatz
Rote Luftwaffe 1941/1942 und Rote Flotte seit 1941. Stärke, Flugzeugtypen und Organisation in den Jahren 1941 und 1942 und Flotten Read more
Kapitulation Stalingrad
Das Jahr 1943 im Zweiten Weltkrieg. Die deutschen Pläne und Hoffnungen für das Jahr 1943 nach der Katastrophe von Stalingrad Read more
'Stuka zu Fuß'
Nebelwerfer für 28- oder 32-cm Wurfkörper und 30-cm Wurfkörper 42 (Teil II der deutschen Nebelwerfer im Zweiten Weltkrieg.) Geschichte, Entwicklung, Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top Available for Amazon Prime