Kriegstagebuch 12. Februar 1916

Einheimische Träger
Einheimische Träger der deutschen Truppen in Ostafrika.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 12. Februar 1916:

Afrikanische Fronten

Ostafrika – Gefecht bei Salaita Hill (13 km von Taveta): Major Kraut mit seinen 1.320 deutschen Soldaten (43 Verluste) wehrt Mallesons 6.000 britischen Truppen (mehr als 138 Verluste) ab.

Westfront

Champagne: Deutsche Ablenkungsangriffe südlich von Sainte-Marie-a-Py.
Flandern: Deutsche Ablenkungsangriffe in der Nähe von Steenstraat und Boesinghe, östlich von Saint-Die. Deutsche Truppen greifen auch die Stellungen bei Wissenbuch an.

Luftkrieg

Italien: Österreich-ungarische Luftangriffe entlang der Küste.

Zum teilen !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top