Currently set to No Index

Kriegstagebuch 17. April 1944


Dewoitine D520 Jagdflugzuge der bulgarischen Luftwaffe
von Deutschland gelieferte französische Dewoitine D520 Jagdflugzuge der bulgarischen Luftwaffe im Winter 1943/44.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Montag den 17. April 1944:

Luftkrieg


Osteuropa: B-17 Fliegende Festungen und B-24 Liberator greifen Belgrad und Sofia an.

Seekrieg

Ärmelkanal und Nordsee: 7.000 Seeminen werden vom 17. April bis 5. Juni durch die Royal Navy und das RAF-Bomber-Kommando an den Einfahrten zum Ärmelkanal und weiter nördlich bis zur dänischen Küste verlegt, um deutsche Seestreitkräfte daran zu hindern, die D-Day-Invasionsflotte zu stören. Etwa 100 kleinere Kriegsschiffe und andere Schiffe sinken in den Minenfeldern.

close
Hallo 👋
Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top