Kriegstagebuch 23. Juni 1918


leichte Panzer LK II
Der leichte Panzer LK II mit 5,7-cm-Kanone. Die Eigenschaften eines erbeuteten britischen Whippet-Panzers wurden in ein abgewandeltes Fahrgestell eingebaut, aber bis zum Waffenstillstand wurden nur Prototypen fertig.
Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 23. Juni 1918:

Heimatfronten

Deutschland: 580 leichte LK II-Panzer werden bei Daimler bestellt, die jedoch noch mehr vor dem Waffenstillstand ausgeliefert werden.

Ostfront

Nord-Russland: Die britische ‘Syren’- und ‘Elope’-Streitkräfte (600 Mann unter Generalmajor Maynard) schließen sich den nordrussischen Expeditionsstreitkräften in Murmansk an. Maynard und 30 Mann fahren die Murmansker Eisenbahnstrecke ab dem 27. Juni nach Süden hinunter, besetzen Soroka am 29./30.. Juni und schicken 3 Rote Truppenzüge zurück.
Wolga: Der Zivilist Woroschilow übernimmt das Kommando über die 1.000-köpfige Rote Zarizyn-Gruppe (wahrscheinlich von Stalin eingesetzt).
Sibirien: Eine Weiße provisorische sibirische Regierung in Omsk gebildet; die allgemeine Mobilmachung wird bald verkündet.

Südfronten

Piave: Die italienische Achte Armee besetzt Nervesa um 13 Uhr und dann ganz Montello. Die dritte Armee nimmt am Candelu-Zenson-Abschnitt an der mittleren Piave 2.000 österreich-ungarische Kriegsgefangene.

Luftkrieg

Italienische Front: Erste Erbeutung eines intakten österreich-ungarischen Berg D.I Jagdflugzeuges (bester in Österreich entwickelter und gebauter Jägertyp), der von italienischen Jägern in Treviso zur Notlandung gezwungen wird. Bis zu 50 RAF-Flugzeuge greifen die österreich-ungarischen Verbände bei ihrem Rückzug über die Piave an.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Finnische Soldate mit Rentieren
Streitkräfte von Finnland im Winterkrieg von 1939/40 gegen die Sowjetunion. Finnische Divisionen und Ausrüstung, Luftwaffe und Marine. Bereits 1938 und Read more
Unternehmen Barbarossa
Das Kriegstagebuch für das Jahr 1941 im Zweiten Weltkrieg. 1941 war das entscheidende Jahr des Zweiten Weltkriegs durch die Auslösung Read more
SdKfz 251/9
Varianten des mittleren Schützenpanzerwagens SdKfz 251/4 bis 7,5cm PaK42 L/70 auf 3t Zgkw. Varianten, Spezifikationen, Statistiken und Bilder (Teil II). Read more
Panzerkampfwagen IV des DAK
Die Kräfteverteilung der deutschen Wehrmacht nach Kriegsschauplätzen im Sommer 1942 und der Feldzug in Nordafrika. Divisionen und Ausrüstung des Heeres, Read more
Fortgeschrittenen-Trainer vom Typ Arado 96
Piloten-Training und Jagdflieger-Asse der deutschen Luftwaffe in der Zweiten Hälfte des 2. Weltkriegs ab 1942 (Teil II). Siehe auch: Piloten-Training Read more
Italienische Soldaten mit einem MG42
Die Achsenstreitkräfte im Zweiten Weltkrieg. Was sind die Achsenstreitkräfte und wie entstanden sie ? Die Achsenstreitkräfte im Zweiten Weltkrieg bestanden Read more
Rote Armee in der Offensive 1943-1945
Stärke und Organisation der sowjetischen Streitkräfte in der zweiten Kriegshälfte von 1943 bis 1945. Verbände und Divisionen der Roten Armee Read more
PzKpfw IV erklimmt Sanddüne
Panzer 4, deutscher mittlerer Panzerkampfwagen IV aus dem Zweiten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modelle. Panzerkampfwagen IV Ausf. Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top