Kriegstagebuch 3. August 1943

Patton beobachtet Kämpfe
Patton beobachtet Kämpfe seiner Soldaten.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Dienstag den 3. August 1943:

Mittelmeer-Raum

Sizilien: Kanadische Truppen erobern Agira. Patton schlägt einen in ein Lazarett eingelieferten Soldaten. Ein ähnlicher Zwischenfall ereignet sich am 10. August, für welche er sich später entschuldigen muß.

Seekrieg

Atlantik: 150 US-Handelsschiffe werden der britischen Handelsmarine überlassen.
Mittelmeer: Italienische Zwei-Mann-Torpedos (‘Maiale’ = Schweine) treffen 3 Schiffe in Gibraltar.

Zum teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top