Currently set to No Index

Kriegstagebuch 5. Dezember 1942



USS Tennessee
Das Schlachtschiff USS Tennessee wurde in Pearl Harbor schwer beschädigt, wurde aber bis März 1942 wieder repariert und fuhr bis August Patrouillen von Pearl Harbor aus. Von September 1942 bis Mai 1943 wurde sie dann vollständig modernisiert, wie sie auf dem Bild zu sehen ist.
Kriegstagebuch 2. Weltkrieg für Samstag den 5. Dezember 1942:

Seekrieg

Pazifik: Der ‚US Navy Department Report‘ über den Angriff auf Pearl Harbor vom 7. Dezember 1941 und die anschließenden Bergungsarbeiten liegt vor. Arizona ist das einzige Schlachtschiff, welches nicht mehr repariert werden kann. Oklahoma liegt immer noch zur Hälfte und Kiel oben unter Wasser. Maryland, Pennsylvania und Tennessee sowie die Kreuzer Helena, Honolulu und Raleigh wurden repariert und sind wieder in Dienst gestellt. 50% der Maschinen der gesunkenen Zerstörer Cassin und Downes wurden geborgen und der schwer beschädigte Zerstörer Shaw repariert und wieder in Dienst gestellt.
Verluste der US-Marine und des Marine-Korps: 2.117 Gefallene, 960 Vermisste (d.h. die Opfer wurden noch nicht geborgen), 876 Verwundete. Verluste der US Army: 226 Gefallene, 396 Verwundete.

Heimatfronten

Russland: Riesige neue Hochofen beleuchten Magnitogorsk im Ural.

Zum teilen:

Weitere interessante Beiträge:
Alabtros B II
Deutsche zweisitzige Aufklärungsflugzeuge Albatros B und C-Typen aus dem Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Modell. Albatros Read more
Männer vom Belgrader 'Eisernen Regiment' auf dem Marsch
Jugoslawische Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg. Stärke, Organisation, Ausrüstung und Uniformen der Armee, Luftwaffe und Marine von Jugoslawien im Jahr 1941. Read more
T-26 im Iran
Kriegstagebuch des Zweiten Weltkrieges für August 1941. Belagerung von Odessa - erster russischer Luftangriff auf Berlin - Atlantik-Charta unterzeichnet - Read more
antikes Kriegsschiff
Der Konflikt zwischen Rom und Karthago seit 264 v.Chr. bis zum Eingreifen des größten Feldherrn Hannibals im Zweiten Punischen Krieg. Read more
Simonow-Gewehr
Sowjetisches vollautomatisches Gewehr Simonow AVS-36 und Selbstladegewehre Tokarew SVT-38, SVT-40 und DP-Maschinengewehre. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. AVS-36, SVT-38 Read more
Wespe im Panzermuseum Munster
Deutsche Panzerhaubitze SdKfz 124 - leFH 18 auf Fahrgestell PzKpfw II (Sf), 'Wespe' Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und 3d-Modell Read more
Fokker D.VII
Fokker D.VII und D.VIII (E.V), beste und letzte deutsche Jäger im Ersten Weltkrieg. Geschichte, Entwicklung, Einsatz, Spezifikationen, Statistiken, Bilder und Read more
Soldaten der Französischen Legion
Das Markenzeichen der deutschen Armee im 2. Weltkrieg waren die beiden Maschinenpistolen MP 38 und MP 40. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Read more

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top