Currently set to Index
Currently set to Follow

Veraltete britische Panzerfahrzeuge


Veraltete britische Panzerfahrzeuge aus den Zwischenkriegsjahren.
Kampfpanzer Mark II, Schützenpanzer Carden-Loyd Mark VI, Lanchester-Panzerwagen

Veraltete britische Panzerfahrzeuge


Mark II
Mark II

Mark II


Herstellung: Der erste britische Nachkriegspanzer. Seit 1926 wurden etwa 160 gebaut, die zuletzt als Schulfahrzeuge bis 1941 verwendet wurden.

  • Geschwindigkeit: 26 km/h
  • Bewaffnung: Dreipfünder-Kanone in beweglichem Turm, 7,7mm-Vickers-MG koaxial, zwei 7,7mm- Vickers-MGs in der Wanne
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 8 – 12 mm
  • Besatzung: 5 Mann
  • Gewicht: 13,7 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: 5,33 / 2,780 / 3,01 m

  • Carden-Loyd   Mark VI
    Carden-Loyd Mark VI

    Schützenpanzer Carden-Loyd Mark VI

    Herstellung: Vorgänger der Schützenpanzer und des berühmten britischen Bren-Gun-Carriers des 2.Weltkrieges. Erstauslieferung 1927, insgesamt bis 1930 wurden 270 Stück an das britische Heer geliefert. Zudem an 13 andere Länder verkauft und in weiteren fünf in Lizenz gebaut.

  • Geschwindigkeit: 40 km/h
  • Bewaffnung: 7,7mm-Vickers-MG
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 5-9 mm
  • Besatzung: 2 Mann
  • Gewicht: 1,5 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: 2,46 / 1,75 / 1,22 m

  • Lanchester-Panzerwagen
    Lanchester-Panzerwagen

    Lanchester-Panzerwagen

    Herstellung: 1928 wurden 39 Stück gebaut, welche bis 1939 im Einsatz beim britischen Heer waren. Später in Malaya von einheimischen Verbänden gegen die japanischen Invasoren eingesetzt.

  • Geschwindigkeit: 72 km/h
  • Bewaffnung: 12,7mm- und 7,7mm-Vickers-MG im Turm und ein 7,7mm-Vickers-MG in der Wanne nach vorn
  • Panzerung Front/Heck/Seite: 10mm
  • Besatzung: 4 Mann
  • Gewicht: 7,6 t
  • Abmessungen Länge/Breite/Höhe: 6,10 / 2,01 / 2,82 m

  • close
    Hallo 👋
    Schön, dass Du Dich für diese Inhalte interessierst !
    Trag dich ein, um jeden Sonntag morgen die Top-Beiträge von Weltkrieg2.de in deinen Posteingang zu bekommen (es wird garantiert nicht mehr oder Werbung verschickt!).

    Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

    Zum teilen:

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Scroll to Top